Der Vortrag von Meister Li Hongzhi auf der Falun Dafa-Konferenz zum Erfahrungsaustausch im Westen der USA

Li Hongzhi, 21.10.2000

Lange nicht gesehen! (Beifall)

OK! Jetzt wird nicht mehr geklatscht und hört nun dem Meister beim Reden zu.

Jedes Leben in diesem Kosmos, ganz gleich auf welcher Ebene es sein Fa, seine Fa-Gesetze und seine Fruchtposition erkannt hat, muss eine echte und harte Prüfung erleben, um festzustellen, ob die Dinge, die es erkannt hat in diesem Kosmos Fuß fassen können und um seine mächtige Tugend zu errichten. Deswegen werden alle Leben bei der Kultivierung auf solch eine Situation, wie wir sie heute erleben, stoßen. Ihr alle wisst, als damals Shakyamuni noch auf der Welt war, als Jesus noch auf der Welt war, auch als die anderen orthodoxen Religionen und orthodoxe Fa auf der Welt verbreitet wurden, sind sie auch auf solche Sachen gestoßen, es hatte auch solche Prüfungen gegeben, das ist der Grundsatz dieses Kosmos. Aber ich sage euch, kein Mensch ist würdig unser Dafa zu prüfen, denn alle Leben, einschließlich aller Leben in diesem Kosmos wurden von ihm erschaffen, es hat sie erzeugt und herangebildet. Deshalb ist keiner würdig, es zu prüfen. (Beifall)

Warum sind wir denn auf solche Sachen gestoßen? Ihr alle wisst, Li Hongzhi tut diese Sache mit der Erscheinungsform und dem Körper eines gewöhnlichen Menschen, mit der niedrigsten Sprache aller Leben des ganzen Kosmos – der menschlichen Sprache, und zwar der heutigen oberflächlichsten menschlichen Sprache und der niedrigsten Form der Kultivierung – in der Form von Qigong, das hat alle Wesen in dem Kosmos vernebelt. Denn um die Position der Xinxing von allen Wesen im Kosmos zu beurteilen und festzustellen und sie erneut zu platzieren, muss man sie die wahren Normen ihrer Xinxing zeigen lassen, deshalb darf man sie die Wahrheit nicht wissen lassen. Alle Leben im ganzen Kosmos kennen die Wahrheit nicht, sie haben mich für einen Kultivierenden gehalten, deswegen wagen sie, so etwas zu machen. Früher habe ich euch gesagt, dass kein Wesen das vergangene Fa in diesem Kosmos kennt. Ich bin dabei das Fa zu berichtigen, und sie glauben, dass ich etwas gründete, was von mir erkannt wurde, nur ist es sehr rein und rechtschaffen und auf sehr hoher Ebene, aus ihrer Sicht ist das nur so. Das ist der Grund, dass sie heute wagen, uns dieses Unheil zu bringen, das heißt, für noch höhere Fruchtpositionen und für so ein großes Fa muss es so eine große Prüfung geben. Aber andererseits, wenn es nicht erlaubt wäre, dass so etwas passiert, kann es auch nicht passieren. Ich will alles, was sie arrangiert haben, nutzen, um ihre Xinxing bei ihrem Vorgehen zu sehen. Sie haben in der Geschichte schon langfristige Arrangements gemacht. Die Geschichte der Menschheit wiederholt sich. Sie wissen auch nicht, dass das keine Bagatelle ist, wenn so ein großes Fa verbreitet wird. Die Menschheit der letzten Periode hat schon so einen Experimental-Prozess erlebt, sie war sogar einen Schritt tiefer und weiter gegangen als die Entwicklung der heutigen Menschheit. Am Ende wurden durch Umweltverschmutzung Missbildungen von Menschen verursacht, und schließlich sind sie vernichtet worden, das war die vorherige Menschheit. Dieses Mal ist eine Wiederholung vom letzten Mal, aber dieses Mal gibt es die wahre Fa-Berichtigung, das bedeutet, diese Sache wurde vor einer sehr langen Zeit schon arrangiert damit es nicht schief geht und keine Probleme bei den heutigen Ereignissen auftreten, haben sie ein ganzes System errichtet. Nach ihren Theorien und Einstellungen sind alle heutigen Geschehnisse und Ereignisse, die aufgetaucht sind, von ihnen arrangiert worden. In dem Prozess gibt es kein Ereignis, das zufällig ist, obwohl es unter den gewöhnlichen Menschen wie ein Zufall erscheint und sich völlig in der Form der gewöhnlichen Menschen unter den gewöhnlichen Menschen zeigt, dennoch ist das tatsächlich von ihnen arrangiert worden. Nach ihren Worten, eine einzige Gottheit ist durchaus in der Lage, alles für alle Wesen der Erde zu arrangieren, ohne dass es Abweichungen gibt. Es sind unzählige Gottheiten, so viele Gottheiten sind dabei, diese Sache zu beobachten, kann es noch schief gehen? Keine einzige Sache in dem Prozess kann schief gehen. Dennoch sind das nur Sachen, die von den Gottheiten im alten Kosmos, wie ich vorhin erklärt habe, arrangiert wurden, sie wagen nicht das alles zu vernichten, weil sie auch das Problem, das dem Kosmos bevorsteht, gesehen haben, sie wissen auch, dass ich diese Sache mache. Aber sie wissen nicht, wer ich bin, deshalb haben sie das arrangiert, was sie tun wollten. Habt ihr alle verstanden? (Beifall) Ihr Ziel, dass zu Tage tritt, ist, die mächtige Tugend für unser Fa zu errichten, damit das Fa seine mächtige Tugend von allen Leben des ganzen Kosmos wirklich respektiert bekommt. Auf der Oberfläche ist das das Ziel für alles, was sie arrangiert haben, jedoch ist das ein Hindernis für die Fa-Berichtigung geworden. Ich weiß, dass sie unbedingt so etwas machen würden, dann beobachte ich gerade durch dies alles, was von ihnen arrangiert worden ist, ihre Xinxing und lege ihre Position erneut fest. Jeder von uns soll während des Kultivierungsprozesses das Verhältnis zwischen der persönlichen Kultivierung und der Fa-Berichtigung richtig verstehen. Wie sollt ihr denn die dämonischen Schwierigkeiten und Prüfungen, die ihr erlebt, betrachten? Ich sage euch, wenn ein Mensch nicht so großes Karma hätte, würde es keinesfalls so große Schwierigkeiten geben. Ihr sollt nüchtern unterscheiden, dass die persönliche Kultivierung nicht das Gleiche ist wie die Verfolgung vom Fa durch das Böse. Mit den Störungen für das Fa, die durch das Arrangement all dieser Sachen verursacht worden ist und mit dem, was sie mir, sowie dem Fa aufzwingen wollen, können wir auf keinen Fall einverstanden sein, deswegen müssen sie für alles, was sie getan haben, büßen. Was ist denn der Unterschied dazu, dass damals Jesus verfolgt wurde und die Schüler von Schakjamuni getötet wurden? Sie sollen die Verantwortung für all dies tragen und sie müssen auch die Verantwortung dafür tragen. Ich habe euch etwas erklärt, ich sagte: Was ist ein Buddha? Tathagata ist eine Anrede von den Menschen der Welt für diejenigen, die mit den wahren Grundsätzen, dem Wunsch entsprechend, gekommen sind, während die wahren Buddhas die Beschützer des Kosmos sind und die Verantwortung für alle orthodoxen Faktoren im Kosmos tragen. Aber in dieser Sache haben sie die Position ihrer Xinxing, nachdem sie vom Fa abgewichen sind, voll gezeigt, ihre unreine Seite wurde völlig offengelegt. Deswegen gab es bei manchen Sachen sehr viele Störungen, die nicht auftreten sollten, das ist der Manifestation der Xinxing unserer Schüler während der heutigen persönlichen Kultivierung äußerst ähnlich. Alle Wesen des Kosmos befinden sich in der Fa-Berichtigung, alles was sich zeigt, kann vielleicht hier bei den Menschen erscheinen, denn ich tue das hier bei den Menschen. Ich sage euch, das Leiden und die dämonischen Schwierigkeiten, die unsere Dafa-Schüler zu ertragen haben, sind nicht nur auf die persönliche Kultivierung ausgerichtet, sondern es gibt Faktoren, die darin bestehen, daß die hohen Wesen zur Verfolgung die verdorbenen Lebewesen der niedrigen Ebenen nutzen, um das Dafa zu prüfen und zwar unter dem Vorwand, dass die Schüler Karma haben und damit sie sich erhöhen; eigentlich ist das für die Fa-Berichtigung alles Sabotage. Ihr ertragt nicht nur die dämonischen Schwierigkeiten, die von den Menschen verursacht wurden. Denn ihr habt eine fertig kultivierte Seite und seid großartige Gottheiten, ihr werdet von den Gottheiten von sehr sehr hohen Ebenen geprüft. Deshalb sind die heutigen Ereignisse in der Geschichte beispiellos. In der Geschichte hat es noch nie so eine dämonische Schwierigkeit gegeben. Das verstehen wir aus dem Blickwinkel eines Kultivierenden. Aber andererseits sage ich, keiner ist würdig, das Dafa zu prüfen. Jedoch haben sie es getan, dann ist es ihre Schuld. Sie werden für alles, was sie getan haben, büßen. Ich habe euch diese Sache nur einmal zusammenfassend erklärt. Ich habe gesagt, ich wollte nur ihr Vorgehen nutzen, um ihre Xinxing zu durchschauen und ihre Position zu arrangieren und um andererseits die Schüler, die die Vollendung erreichen sollen, zu testen. Außerdem haben sie die bösesten Lebewesen genutzt und tun das alles mit destruktiver Wirkung.

Als Meister sage ich, obwohl diese Sache auf sehr große dämonische Schwierigkeiten stieß, denn ihr existiert gleichzeitig mit diesem Fa in der Periode der Fa-Berichtigung, jedoch sind die Menschen in keiner geschichtlichen Periode auf so große dämonische Schwierigkeiten gestoßen und werden in der Zukunft bei der Kultivierung auch nie darauf stoßen, natürlich seid es nicht ihr, sondern die zukünftigen Menschen, denn sie werden sich nur persönlich kultivieren, ihr seid mit dem Fa verbunden.

Es gab sehr viele Gründe, warum ich im letzten Jahr nicht geredet habe. Während ich nicht redete, habe ich gesehen, dass die Lernenden sehr gut gehandelt haben, das heißt, obwohl ich abwesend war, konnten es alle gut machen. Großartig! Einerseits habt ihr euch selbst als einen Kultivierenden betrachtet, andererseits habt ihr das Dafa konsequent verteidigt. Wirklich großartig! Das liegt daran, daß ihr schon im Fa seid, daß ihr euch selbst als einen Kultivierenden betrachtet. Das ist etwas, was ein gewöhnlicher Mensch nicht tun kann, ein gewöhnlicher Mensch kann das absolut nicht tun. Das ist eine Sache, die der Menschheit in der Geschichte noch nie passiert ist. Geschweige denn, dass die bösen Mächte, die uns sabotieren möchten, uns ruinieren wollen, in der Geschichte gab es nie so etwas, denn der Mensch hat auch nicht diese Fähigkeit. Wer auch immer das Dafa verfolgt, ist er wie ein Mensch, der mit den Gottheiten kämpft, das schlußendliche Resultat ist offensichtlich. Durch die Reihe dieser Geschehnisse ist das Verständnis unter den Schülern selbstverständlich klarer geworden. Besonders in der Anfangszeit der dämonischen Schwierigkeiten gab es große Unterschiede. Manche waren erschüttert, manche dachten darüber nach: Was für ein Mensch ist Li Hongzhi? Manche überlegten, ob dieses Fa rechtschaffen ist oder nicht. Es wurde auf alle Gedanken der Menschen ausgerichtet, allseitig geprüft. Ganz gleich mit welcher Gesinnung du zu dem Dafa gekommen bist, wurdest du auf diese Gesinnung ausgerichtet geprüft. Mancher fand das Dafa in dieser oder jener Hinsicht gut, die heutige Prüfung ist aber gnadenlos, denn keine der menschlichen Gesinnungen darf in den Himmel mitgenommen werden.

Ich sage euch, in der Geschichte, egal ob bei dieser oder jener Kultivierung, haben sich die Menschen niemals fertig kultiviert, weil der Neben-Urgeist nicht in die drei Weltkreise kommt und den menschlichen Körper außerhalb der drei Weltkreise mikroskopisch steuert. Wenn ein Mensch zurückkehren möchte, war es überhaupt nicht möglich. In der Geschichte hat es das noch nie gegeben. Aber bei der heutigen Fa-Berichtigung - nicht weil ihr so große schicksalhafte Verbindungen habt, es ist auch nicht nur zufällig, aber ihr seid darauf gestoßen - könnt ihr wirklich durch die Kultivierung zurückkehren. (Beifall)

Wenn eine Gottheit, ganz gleich von welcher Ebene er kommt, in die drei Weltkreise eingetreten ist, wird er nie die Möglichkeit bekommen, zurückzukehren, das ist absolut so. Das ist auch eine Sache, die in der Geschichte keiner gewagt hat, aufzudecken, denn es geht darum, dass die Menschen sehr schnell auf ihre Vernichtung zugehen könnten. Wenn die Menschen die Wahrheit erfahren hätten, wäre ein hoffnungsloses Leben zu jeder Untat fähig. Aber unser Dafa hat das getan, wir können das auch tun und haben diese Wirkung erzielt, deswegen habe ich euch diese Wahrheit gesagt. (Beifall)

Unsere Schüler sind wirklich großartig! In der letzten Zeit habt ihr viel für die Fa-Berichtigung getan, was ihr tun solltet. In dieser Zeit haben viele von uns sehr viele Arbeiten getan, um den Menschen die Wahrheit zu erklären. Als ein Dafa-Schüler, ein Teilchen des Dafa dieses Kosmos, sollt ihr so handeln, wenn die Menschen das Fa sabotieren. Natürlich kann keiner dieses Fa sabotieren. Wie kann das Fa des Kosmos denn von Menschen sabotiert werden? Keiner kann es sabotieren. Aber wie sollst du als ein Schüler, als ein Teilchen handeln, wenn jemand dieses Fa verfolgen will? Sollst du nicht die Wahrheit erzählen, damit man weiß, was los ist? Das ist aus deinem eigenen Blickwinkel gesehen, du bist ein Teilchen des Dafa und sollst auch so wirken.

Aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, sage ich euch, alles was ihr heute getan habt, alle Gottheiten im Kosmos, ganz gleich ob schon berichtigt oder nicht, sie sagen alle, dass wir unvorstellbar barmherzig sind. (Beifall) In der Zeit, in der das Böse flächendeckend alles überschwemmte, wisst ihr wie viele Menschen von bösen Gerüchten und weltbetrügerischen Lügen getäuscht worden sind und den Dafa und unsere Schüler mit Hass behandelten? Solche Menschen werden in der Zukunft garantiert aussortiert werden. Obwohl es so ist - wenn wir durch die Erklärung der Wahrheit erreichen, daß ihm die Wahrheit klar wird und er die früheren Gedanken und bösen Ideen loslässt, dann kann es gut sein, daß er gerettet wird. (Beifall) Daß wir den Menschen auf der Welt die Wahrheit erklären, ist kein politischer Kampf oder eine Beschäftigung, die auf manche Sachen ausgerichtet ist. Ich sage euch, das ist eure Barmherzigkeit, ihr seid tatsächlich dabei, die zukünftigen Menschen zu erlösen! Wenn die Gedanken dieses Menschen nicht gewandelt werden, überlegt mal, er ist nicht mehr zu retten. Ich denke, als ein Schüler und ein Kultivierender soll man aus dem Blickwinkel der Barmherzigkeit her auch so etwas tun. Wenn man einem Menschen die Wahrheit erzählt, ihm das sagt, ist man auch dabei, ihn zu retten.

Außerdem möchte ich diese Chance nutzen, den Regierungen der USA und Kanadas auf verschiedenen Ebenen für die von ihnen verliehenen Ehren für uns und Ehren für mich herzlich zu danken! (Beifall) Unter diesem speziellen Umstand kann ich ihnen nicht einzeln meinen Dank ausdrücken, aber ich werde ihnen das zukünftige Glück bringen. (Beifall) Es scheint, dass wir die Menschen auf der Welt um ihre Unterstützung bitten, das sind die Gedanken der Seite der Menschen der Welt, die unter den Menschen erscheint, auf der anderen Seite ist das umgekehrt. Wer das Dafa unterstützt und das Dafa positiv propagiert, ist dabei, die Existenz des Lebens in der Zukunft für sich selbst zu schaffen und das Fundament für das Fa-Erhalten in der Zukunft zu legen. (Beifall)

Es gibt sehr viel zu sagen, ich möchte nicht zu viel reden. Ich werde eine Zeit wählen, um herauszukommen und euch die Ursachen und Auswirkungen von all diesen Geschehnissen richtig deutlich zu erklären. (Beifall) Aber ich sage euch, alle Schüler, die herausgekommen sind, der Meister dankt euch! (Beifall) Großartig! (Beifall)

Jeder von uns ist dabei, Sachen zu machen, um das Fa zu berichtigen und zu verbreiten und die Wahrheit zu erklären, wir haben uns nicht in den politischen Kampf eingemischt. Egal ob wir auf den Platz des Himmlischen Friedens gehen oder nach Zhongnanhai gehen oder in verschiedenen Umgebungen den Menschen die Wahrheit erklären. Denn wenn das Böse uns nicht verfolgt hätte, hätten wir den Menschen überhaupt nicht irgendwelche Wahrheit erklärt. Wir sind auch nicht der Meinung, dass wir irgendjemanden stören, wenn wir jetzt Petitionen einreichen und die Wahrheit erklären. Es ist das grundlegendste Recht des Menschen, es zu erlauben, dass man es ausspricht, wenn man ungerecht behandelt wird.

Selbstverständlich haben wir durch dieses Ereignis die Position der Xinxing von jedem Lernenden deutlich gesehen. Aber auf jeden Fall habt ihr am Anfang dieses Ereignisses einen ernsthaften Prozess des Nachdenkens erlebt, das ist alles nicht falsch. Denn es wurde euch so eine Chance gegeben, um nachzudenken: Was ist Li Hongzhi eigentlich für ein Mensch? Ist dieses Fa rechtschaffen oder nicht? Wer aus dem Menschen herausgekommen ist und bis heute durchgehalten hat, ich sage euch, ihr seid durchgekommen. (langer Beifall) Ihr wisst schon alle, damals waren die bösen Mächte wirklich allgegenwärtig, sehr groß, solche Dinge sind schon alle vernichtet worden. (Beifall) Was übrig geblieben ist, ist nur Theater der bösen Menschen. Außerdem fangen alle Menschen, die aufrichtige Gedanken haben, an, ich meine nicht unsere Lernenden, alle gewöhnlichen Menschen, die aufrichtige Gedanken haben, fangen an, gegen dieses Ereignis zu sein. Denn früher wurden die Menschen von dem Bösen gehemmt. Nachdem dieses Böse beseitigt worden ist, sind die Menschen aufgewacht, sie sind dabei, das alles erneut zu beurteilen und zu betrachten. Die Lügen und trügerischen Erscheinungen werden eine nach der anderen enthüllt. (Beifall)

Eigentlich habe ich euch sehr viel zu sagen, vielleicht habt ihr auch sehr viele Fragen, die ihr mich fragen wollt: Ist es richtig, es auf diese Weise zu machen oder ist es richtig es auf jene Weise zu machen? Ich sage euch, im Großen und Ganzen habt ihr alles richtig gemacht. Was die Details und noch ein paar einzelne Fragen, die nicht genau ergriffen wurden, betrifft, ich denke, auf eurem Weg zur Vollendung werdet ihr alles gut machen. (Beifall) Denn seit mehr als einem Jahr, hat die Praxis bewiesen, dass ihr wirklich sehr gut gehandelt habt, als ich abwesend war, wirklich sehr gut, überragend gut! (Beifall) Die paar Probleme, die aufgetreten sind und die persönlichen Probleme vertreten nicht das Dafa. Sie sind auch arrangiert worden, man kann auch sagen, dass sie unabwendbar sind, in Wirklichkeit sind sie auch arrangiert worden. In welcher Zeit, wer sich wie verhält, in welcher Zeit ein Mensch was tut, einschließlich in den Inhaftierungslagern, er hat sich früher immer sehr gut verhalten, am Ende schlug er den entgegengesetzten Weg ein, er lernt und praktiziert nicht mehr, er überredet sogar andere von uns, überlegt mal, kann das zufällig sein? Die Sachen sind vielleicht alle kein Zufall, weil du dich als Kultivierender im Kultivierungsprozess bis zum letzten Schritt nicht von der grundlegenden Prüfung trennen wirst. Und kein einziger von unseren Dafa-Schülern, die sich tatsächlich kultivieren, ist bei der Prüfung runtergefallen.

Ich höre hier mit meiner Rede auf. Bei Gelegenheit werde ich es euch ausführlich erklären. (Beifall) Ob diejenigen, deren Leben von den bösen Mächten weggenommen wurden, ob diejenigen, die sich in Inhaftierungslagern befinden oder verurteilt worden sind, ob diejenigen, die unter verschiedenen Umständen gelitten haben oder gezwungen sind, Heim und Hof zu verlassen und unsere Lernenden im Ausland und die Lernenden unter anderen Umgebungen, alles was ihr für das Dafa getan habt, hat schon eure mächtige Tugend errichtet. Geht den letzten Schritt zu Ende, ich hoffe, dass ihr es besser macht und wirklich die Vollendung erlangt! Ich danke euch! (Beifall)

 



Anmerkung: Wie gewohnt, bitten wir die Lernenden, sobald ein Werk vom Meister offiziell erschienen ist, die Materialien wie Tonbandaufnahmen und Videoaufnahmen alle zu vernichten, damit die richtige Verbreitung des Dafa gewährleistet wird.

Redaktion von Minghui Net
2.11.2000 (an dem Tag, an dem der obige Artikel erschien)

(Anm. der Redaktion: Aktualisiert Juni 2012)