(Minghui.org) Das Shen Yun Symphonieorchester lässt am 11. Oktober 2015 im Kennedy Center in Washington DC Melodien erklingen, die von 5.000 Jahren Zivilisation inspiriert sind. Das Orchester verband damit auf einzigartige Weise Ost und West und hielt außerdem noch viele Überraschungen für das Publikum parat.

Ruf vor den Vorhang in der Concert Hall im Kennedy Center am 11. Oktober 2015

Fernsehprogrammdirektor: „Atemberaubend” und “Vielseitig”

Tom Chiodo, leitender Geschäftsführer für die nationale Programmentwicklung des Fernsehsenders WETA

Tom Chiodo, leitender Geschäftsführer des Fernsehsenders WETA war überrascht, die perfekte Mischung aus östlichen und westlichen Instrumenten und Stilen zu hören, was er als „atemberaubend“ und „vielseitig“ beschrieb.

„Diese Art von Musik mit diesen Instrumenten neu zu beleben, ist faszinierend“, sagte Herr Chiodo.

Vertriebsberaterin: „Überwältigend” und “Grandios”

Linda MacMaster, Vertriebsberaterin

„Die Mischung von Ost und West ist erstaunlich ... Ich bin so aufgeregt“, erzählte Linda MacMaster, Vertriebsberaterin, nach dem Konzertbesuch.

„Es schafft eine Musik, der man ganz leicht zuhören kann. Sie ist komplex und gleichzeitig liegt eine Einfachheit in ihr und eine Schönheit, die meiner Meinung nach ins Publikum übergeht“, sagte Frau MacMaster aus Erfahrung.

Ihr gefiel die Vorführung der Solisten, die sie als „grandios“ beschrieb.

Geschäftsmann: „Man fühlt sich wie im Himmel”

David Wallace, Geschäftsmann

„Man fühlt sich wie im Himmel“, sagte der Geschäftsmann David Wallace. „Es ist einfach unglaublich schön.“

„Es ist wunderbar und einfach inspirierend. Mir hat es sehr, sehr gut gefallen“, ergänzte Herr Wallace seinen Eindruck.

Navy Offizier: Alle Kulturen übersteigend

Navy Offizier Nicholas Matos und seine Frau Satoko Kimura

„Diese Musik erreicht im großen Stil wirklich alle Kulturen. Es ist eine Form von Kunst, die uns hilft, uns zu vereinen und die Menschen zusammenzubringen“, sagte Navy Offizier Nicholas Matos, der das Konzert mit seiner Frau Satoko Kimura besuchte.

Die wesentlichen Gefühle von Herrn Matos waren Ausgeglichenheit und Friedlichkeit. Der Soloauftritt der Geigerin Fiona Zheng mit Pablo de Sarasates „Gypsy Airs“ berührte ihn besonders.

Politikberaterin: Anerkennung für die harte Arbeit

Baba Howey, pensionierte Politikberaterin

„Ich bin begeistert“, lautete das Feedback von Baba Howey, pensionierte Politikberaterin. Sie empfand das Konzert als „fantastisch“.

„Es lässt mich ihre Talente und die Arbeit, die sie investiert haben, wertschätzen. Es ist spitze“, sagte sie.

Bürgerrechtler: Äußerst ausdrucksvolles musikalisches Arrangement

Der „Barfuß Anwalt“ und Bürgerrechtsanwalt Chen Guangcheng besuchte das Konzert des Shen Yun Symphonieorchesters im Kennedy Center am 11. Oktober 2015. Er lobte die Ausdruckskraft des Orchesters in höchsten Tönen.

„Es beinhaltet die Sanftheit von fließendem Wasser und die Kraft einer Flutwelle. Man kann das in der Musik klar spüren ... Die Bandbreite ist viel größer als bei Musik, die nur von östlichen oder westlichen Instrumenten gespielt wird.“

Einzigartige Präsentation der chinesischen Kultur

Zhang Nan, eine Studentin aus China, kam aus Detroit angereist, um das Konzert zu besuchen.

„Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Das Konzert ist ehrfurchtgebietend. Es ist das erste Mal für mich, ein Konzert über die chinesische Kultur zu hören und zu sehen“, sagte Zhang Nan, Studentin aus China, die mit ihren Freunden aus Detroit angereist war.

Zhang Nan war von Shen Yuns musikalischen Arrangements beeindruckt: „Ich freue mich sehr, diesen einzigartigen Zustand und die Art zu sehen, eine Kombination von chinesischer und westlicher Kulturen zum Ausdruck zu bringen.“ Es war ein „unvergessliches“ Ereignis für sie.

Highlights des Konzerts

Auftritt von drei Spielerinnen der zweisaitigen Violine, der Erhu

Shen Yuns Sopranistin Geng Haolan

Die Geigerin Fiona Zheng spielt Pablo de Sarasates „Gypsy Airs“.

Die nächsten Auftritte des Shen Yun Symphonieorchesters sind in Chicago, Boston und Philadelphia zu sehen. Für weitere Informationen über Konzertdaten und Tickets besuchen Sie bitte: http://symphony.shenyun.com