(Minghui.org) Falun Dafa hat sich seit über 20 Jahren auf der ganzen Welt verbreitet. Da immer mehr Chinesen die Fakten über die Verfolgung von Falun Dafa – auch als Falun Gong bekannt – erfahren und erkennen, dass die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hinter all den Verleumdungen steckt, distanzieren sie sich von der Partei.

Wenn diese Menschen aus der KPCh ausgetreten sind, sagen sie bewegt: „Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut!“

Eine Patientin überlebt Lungenkrebs

Im Januar 2015 erhielt meine Tante die Diagnose Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium mit Metastasen in den Knochen. Die Ärzte gaben ihr nur noch drei Monate zu leben. Meine gesamte Familie war darüber sehr traurig.

Um ihr zu helfen, am Leben zu bleiben, gab es nur noch einen Weg: Falun Dafa. Ich beschloss, mit ihr darüber zu sprechen und besuchte sie im Krankenhaus. Ich gab ihr Berichte der Minghui Website (eine Website, die über Falun Gong berichtet) und die Kassetten des Neun-Tage-Seminars in Guangzhou von Meister Li Hongzhi. Ich empfahl ihr, sich die Lektionen anzuhören und die beiden Sätze „Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut“, ernsthaft zu rezitieren. Wenn sie diesen Prinzipien folge, könnte sie sehr davon profitieren.

Zuerst hörte sie sich den Beitrag „Lebensrettung“ im Minghui-Radio an. Hier berichten Personen, die schwer krank waren, über ihre Erfahrungen. Sie glaubten, dass Falun Dafa gut ist und haben sehr davon profitiert. Nach zehn Minuten sagte meine Tante, dass sie glaube, gesegnet worden zu sein. Sie fühle sich am ganzen Körper warm und angenehm, wie seit Langem nicht mehr. Danach drehte sie sich um und legte sich auf den Rücken. Wegen der stechenden Schmerzen beim Umdrehen, hatte sie das schon lange nicht mehr machen können.

Meine Familienangehörigen wurden alle Zeuge dieses außergewöhnlichen Ereignisses. Ich beeilte mich und erzählte ihnen von Falun Dafa. Ich bat sie auch, aus der KPCh auszutreten, was sie dann alle taten.

Als ich meine Tante ein paar Tage später wieder besuchte, sagte sie, dass sie es jetzt bereuen würde, dass sie mich nicht schon früher um weitere Informationsmaterialien gebeten habe. „Jetzt ist mir alles klar, ich will alles lesen“ gelobte sie. Die Worte ‚Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut!’ sind für ewig in meinem Herzen eingeprägt. Seitdem du gegangen bist, habe ich sie schon unzählige Male wiederholt und wenn ich die Augen schließe, sehe ich sie vor meinen Augen.“

Meine Tante weinte vor Dankbarkeit. Sie erkannte, dass diese Sätze denjenigen helfen, die an Dafa glauben bzw. in kritischen Momenten aufrichtig diese Sätze rezitieren.

Vor dem Erblinden gerettet

Meine Kollegin Xiao Wang erzählte mir, dass ihr Vater, nachdem er „Falun Dafa ist gut, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut“ rezitierte, innerhalb von drei Tagen große gesundheitliche Veränderungen erfahren hat.

Vorher war ihr Vater nahe daran, wegen einer Hornhautschädigung sein linkes Augenlicht zu verlieren. Da er auch auf seinem rechten Auge sehr schlecht sah, fuhr sie mit ihm nach Peking zur Behandlung. Der Arzt riet ihrem Vater zu einer sofortigen Operation, um das Risiko einer Erblindung des linken Auges zu vermeiden. Der Arzt gab ihnen ein paar Augentropfen und erklärte, dass sie noch drei Tage auf ein Bett im Krankenhaus warten müssten.

Ihre Familie befürchtete, dass ihr Vater nach dem Eingriff noch eine spezielle Behandlung benötigen würde. Jeder von ihnen war berufstätig und hatte eine Familie zu versorgen, niemand hätte Zeit gehabt, sich um ihn zu kümmern. Außerdem hätte die Operation und Behandlung viel gekostet, so dass sie Angst hatten, diese zusätzlichen Kosten nicht aufbringen zu können.

Xiao lebt in einer kleinen Wohnung, doch sie zögerte nicht, ihren Vater mitzunehmen. Sie erzählte ihm, dass Falun Dafa gut ist und er gesegnet werde, wenn er „Falun Dafa ist gut, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut“ rezitiere.

Ihr Vater schaute sich auch das Neun-Tage-Seminar des Meisters in Guangzhou an, sowie die DVD von Shen Yun. Xiao wiederholte ihrem Vater gegenüber oft die beiden Sätze.

Nach einer Untersuchung im Krankenhaus sagte der Arzt, dass sich der Zustand der Augen meines Vaters so verbessert hätten, dass keine Operation mehr notwendig sei. Es wäre nur mehr eine kleine Behandlung erforderlich, die man auch zu Hause machen könnte.

Xiao und ihr Vater hörten sich die Lektionen wiederholt an und rezitierten „Falun Dafa ist gut, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut!“

Eine Woche später brachte sie ihren Vater zu einer weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Der Arzt war überrascht, als er sah, dass die Hornhaut im Auge nachgewachsen war.

Segen für Nichtpraktizierende

Einer meiner nichtpraktizierenden Freunde, ein Mann um die 60, hatte eine Herzklappenoperation. Als er die wahren Begebenheiten über die Verfolgung von Dafa erfuhr, trat er aus der KPCh und ihren Unterorganisationen aus.

Nun rezitiert er jeden Tag „Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut!“ Wenn er Informationsmaterialien liest, bestätigt er das Gelesene oft, in dem er “den Daumen nach oben“ richtet.

Er glaubt, dass die Ressourcen der Praktizierenden sehr wertvoll und begrenzt sind, deshalb teilt er sie mit möglichst vielen Leuten. Er bot sich auch an, die Materialien jeweils vor die Haustür der Menschen zu legen und manchmal legte er sie sogar auf Autos. Jedem den er trifft, erzählt er über die aktuellen Geschehnisse bei der Verfolgung von Falun Gong.

Vor einiger Zeit wurde bei ihm nochmals eine gründliche Untersuchung im Krankenhaus durchgeführt. Als man ihn dort für völlig gesund erklärte, berichtete er ihnen von seinen Erfahrungen. „Ich habe „Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut!“ rezitiert und daraus großen Nutzen gezogen.“