(Minghui.org) Seit Mitte Mai 2015 hat eine zunehmende Anzahl von chinesischen Falun Gong-Praktizierenden und ihren Familienangehörigen beim Obersten Volksgerichtshof und der Obersten Volksstaatsanwaltschaft Strafanzeige gegen den ehemaligen Diktator Jiang Zemin erstattet. Zum Beispiel haben zwischen dem 19. und 25. Juni 13.109 Praktizierende und ihre Familien bei den oben genannten Institutionen Strafanzeige gegen Jiang Zemin gestellt. [1]

Diese Nachricht verbreitet sich in China wie ein Lauffeuer. Botschaften wie zum Beispiel: Transparente mit der Aufschrift „Internationale Bemühungen, Jiang Zemin vor Gericht zu stellen“, wurden kürzlich in Straßen und Gassen sowie den Stadtparks von Changchun gesehen.

Es folgt eine Auswahl der Fotos:

http://enTransparenteSchilder mit den Worten „ Internationale Bemühungen Jiang Zemin vor Gericht zu stellen“

[1] http://de.minghui.org/html/articles/2015/7/1/115674.html