(Minghui.org) Die Weltmesse für traditionelle chinesische Medizin fand vom 2. bis 6. September 2015 im Impact Convention Center in Bangkok statt. Veranstalter war das Amt für Gesundheit und Entwicklung traditioneller chinesischer Medizin. Für die einheimischen Falun Gong-Praktizierenden war die Messe eine großartige Gelegenheit, die Öffentlichkeit über die alte chinesische Kultivierungspraktik Falun Gong zu informieren.

Sie hatten einen Stand auf dem Messegelände, an dem sie interessierte Besucher informierten und entsprechendes Material verteilten. Am vorletzten Messetag lud der Veranstalter sie ein, die Falun Gong-Übungen auf der Bühne zu präsentieren. Viele Besucher fühlten sich von der Übungsvorführung angesprochen und waren interessiert, sie zu lernen. Einige kauften sich Bücher und nahmen Informationsmaterial mit. Andere lernten die Übungen noch an Ort und Stelle.

Die Falun Gong-Praktizierenden zeigen die Sitzmediation auf der Bühne.

Studenten einer medizinischen Fakultät aus Muengthong Thani lernen die Falun Gong-Übungen.

Studenten einer medizinischen Fakultät aus Muengthong Thani lernen die Falun Gong-Übungen

Messebesucher lernen die Stehübungen.

Messebesucher lernen die Stehübungen.

Messebesucher lernen die 5. Meditationsübung.


Ein Reporter des Fernsehsenders Boonniyom interviewt die Praktizierenden (3. Person von re.).