(Minghui.org) Am 22. Dezember 2015 hat Shen Yun Performing Arts seine Spielzeit 2016 in den USA mit vollen Häusern gestartet. Es gab ausverkaufte Shows in San Franzisko und Fresno, Kalifornien, Dallas, Texas und New York.

Am 22. Januar 2016 startete Shen Yun seine Tournee durch Kanada im Queen Elizabeth Theater in Vancouver. Unter den Zuschauern befanden sich Mäzene chinesischer Herkunft, die den Geist der wahren chinesischen Kultur durch Shen Yun genießen konnten.

Vom 14. bis 17. Januar 2016 spielt Shen Yun fünf Mal vor ausverkauftem Haus im David H. Koch Theater des Lincoln Centers in New York.

Am 16. Januar spielt Shen Yun im William Saroyan Theater in Fresno, Kalifornien.

Am 2. Januar wird Shen Yun Performing Arts im San Jose Center für darstellende Künste vor den Vorhang gerufen.

Es gibt noch Hoffnung für China!”

Am 10. Januar spielt Shen Yun im War Memorial Opernhaus in San Franzisko.

„Shen Yun kann China retten. Es gibt noch Hoffnung für die zukünftige Menschheit … Es gibt noch Hoffnung für China!”, sagte Lili, eine Geschäftsfrau aus China, die zusammen mit ihrer Freundin in San Franzisko unter den Zuschauern war.

„Was Shen Yun befürwortet, ist Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht. Alles, was sie repräsentieren, ist positiv“, erklärte Lili weiter. Sie habe in der Aufführung eine „besondere Kraft“ spüren können. Ihr Wunsch ist: „Geht nach China, Shen Yun! Das wird von erheblicher Bedeutung sein. Andernfalls werden die Menschen in Festlandchina ihre Chance verlieren!“

Der Inbegriff von Kunst”

Luo Yu, ehemaliger Beamter der KP Chinas sowie der Sohn von Luo Ruiqing, einem innigen Bundesgenossen von Mao Zedong.

„Es ist der Inbegriff, der Inbegriff von Kunst“, sagte Herr Luo Yu, ehemaliger Beamter der Kommunistischen Partei Chinas und Sohn von Luo Ruiqing, der ein inniger Bundesgenosse von Mao Zedong war. Luo Yu nahm am 9. Januar an der Aufführung in der Musikakademie in Philadelphia teil. „Es offenbart ein tiefes wahres und aufrichtiges Gefühl in einem selbst. Ich hoffe, Shen Yun kann so bald wie möglich in China aufführen.“ 

Herr Luo betonte außerdem, wie wichtig es sei, dass Shen Yun die wahre Kultur darstellt. „Chinas traditionelle Kultur hatte eine hohe moralische Ebene und Glauben. Das ist genau das, was wir heute in China vermissen. Die Moral und Selbstkultivierung ist verloren gegangen, deshalb gibt es so viele Krisen in China.“

„Also wenn jeder diese Show anschauen könnte, dann hätte es eine große Wirkung darauf, die traditionelle Kultur zu verbreiten und die Moral und den Glauben in China aufzubauen”, fügte er hinzu.

Wahre Kultur in der Welt verbreiten

„Über meine Erwartungen hinaus. Es war viel besser, als ich dachte”, sagte Herr W, der erst kürzlich von China in die USA gekommen ist.

Über die Musik der chinesischen Instrumente sagte er: „Es fühlte sich sehr vertraut an. Shen Yun verbreitet echte chinesische Kultur.“ Dann fügte er hinzu, er hoffe, er könne etwas tun, um dem gemeinnützigen Tanzensemble zu helfen.

Großes Glück für die chinesische Gesellschaft

Angela Lu, Besitzerin eines Gesundheitszentrums, mit ihren vier Kindern am 23. Januar im Queen Elizabeth Theater in Vancouver.

Angela Lu ist Besitzerin eines Gesundheitszentrums. Sie kam am 23. Januar mit ihren vier Kindern zur Shen Yun Aufführung in Vancouver. Sie findet, Shen Yun habe der chinesischen Gemeinschaft großes Glück gebracht.

„Es ist offensichtlich, dass die Künstler äußerst talentiert sind. Eine Minute auf der Bühne bedeutet eine zehn Jahre lange Ausbildung. Es ist wirklich nicht einfach. Die traditionelle Kultur Chinas muss außerhalb Chinas übernommen und gefördert werden“, sagte sie.

„Meinen Kindern hat die Show gefallen. Sie haben nicht oft die Gelegenheit, etwas Chinesisches zu sehen. Wir sind alle Chinesen und hoffen, dass die Kinder traditionelle Kultur erleben können“, fügte sie hinzu.

Perfekt“ und „einzigartig“

Informatiktechniker Allen Saw und seine Kinder am 23. Januar im Queen Elizabeth Theater in Vancouver.

“Die Choreografie und die Tänze waren perfekt. Ich habe noch nie solch schöne Tänze gesehen“, sagte Allen Saw. Er ist Informatiktechniker und brachte am 23. Januar seine Frau und drei Kinder zur Aufführung mit.

Herr Saw wollte seinen Freunden die Show auf jeden Fall vorstellen und empfehlen, denn sie sei „sehr ansprechend“ und „einzigartig“.

Shen Yun hat seine Tournee in den USA fortgesetzt mit Aufführungen am 26. bis 28. Januar in Escondido, Kalifornien. Am 26. und 27. Januar spielten sie in Nord Charleston, Südkarolina und am 29. und 30. Januar werden sie in Syrakus, New York auftreten.

Weitere Information über Tickets und Spielzeiten bei http://www.shenyun.com.