(Minghui.org) Am Nachmittag des 29. Mai 2014 umzingelte ein Waldbrand die Stadt Weihai. Sie liegt zwischen den Bergen von Likou und Xiangguding. Feuerlöschabteilungen schickten drei Helikopter. Es dauerte drei Tage, bis die Brände völlig gelöscht waren.

Unser Haus liegt in einem Obstgarten auf dem Berg und war von den Flammen völlig eingeschlossen. Mein Cousin und ich beobachteten das Inferno aus der Ferne und dachten, dass unser Haus sicher ein Opfer der Flammen werden würde.

Plötzlich erinnerte ich mich an eine Geschichte von Menschen, als sie „Falun Dafa ist gut“ rezitierten gesegnet wurden. Ich starrte auf das Feuer und rezitierte ständig diesen Satz.

Auf wunderbare Weise erlosch das Feuer, noch bevor es 20 Meter von unserem Haus entfernt war. Das Haus war gerettet! Die Szene schien fast wie ein Traum zu sein. Durch dieses Ereignis erlebten mein Cousin und ich die Kraft von Falun Dafa.