Falun Dafa Minghui.org www.minghui.org Druckversion

Falun Dafa hat meinen schwerkranken Mann gerettet

22. Februar 2016 |   Von einer Falun Dafa-Praktizierenden aus der Provinz Jiangxi, China

(Minghui.org) Ich bin eine 59-jährige Falun Dafa-Praktizierende aus der Stadt Yichun, Provinz Jiangxi. Seit Januar 1999 kultiviere ich mich im Falun Dafa. Falun Dafa hat mir viel Glück und Freude gebracht. Schon mehrmals habe ich erlebt, wie außergewöhnlich Falun Dafa ist und welche Wunder es vollbringen kann.

In der Familie meines Ehemanns wurde Urämie vererbt (Auftreten harnpflichtiger Substanzen im Blut aufgrund von Nierenversagen). Seine Mutter starb im Alter von etwa 40 Jahren an der Krankheit, mein Mann erkrankte mit über 20 Jahren daran. Mit 50 verschlechterte sich sein Zustand immer mehr: Er bekam eine dunkelgelbe Gesichtsfarbe und Nierensteine in beiden Nieren. Bald darauf befand er sich am Rande des Todes.

Obwohl er sich zurzeit noch nicht wirklich im Falun Dafa kultiviert, wusste er damals schon, dass Falun Dafa gut ist. Er kannte auch die wahren Umstände der Verfolgung und hatte bereits einige Wunder des Dafa erlebt. So sah er in unserem Haus einen sich drehenden Falun. Er rezitiert oft von Herzen „Falun Dafa ist gut, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut“. Deshalb zog der barmherzige Meister ihn mehrmals vom Rande des Todes ins Leben zurück.

Am Vormittag des 16. Dezember 2014 war mein Mann im Untergeschoss dabei, Fleisch zu hacken. Ich war gerade im Obergeschoss mit der Hausarbeit beschäftigt. Plötzlich hörte ich einen lauten Klang, als wäre ein Messer zu Boden gefallen. Es überkam mich eine schlimme Vorahnung. Ich rief den Namen meines Mannes und lief nach unten. Da sah ich, dass mein Mann bewegungslos auf dem Boden lag. Seine Augen waren fest geschlossen und seine Gesichtsfarbe war sehr fahl, fast leichenblass. Ich legte meine Finger unter seine Nase. Er schien nicht mehr zu atmen.

Sofort bat ich im Herzen den Meister um Hilfe: „Meister, bitte retten Sie meinen Mann …!“ Anschließend rezitierte ich immer wieder laut: „Falun Dafa ist gut, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut!“ Ein Nachbar kam zu uns, als er mich hörte. Er rief sofort die Notfall-Nummer 120 an. Während wir auf den Krankenwagen warteten, rezitierte ich immer wieder: „Falun Dafa ist gut.“ Nach einer Weile wurde mein Mann ein wenig wach. Als ein Krankenwagen kam, wollte man ihn zum Krankenwagen tragen. Er schüttelte mühsam seinen Kopf und hielt sich an der Küchentür fest. Er wollte nicht ins Krankhaus fahren.

Nachdem er aus der Bewusstlosigkeit vollständig erwacht war, fragte ich ihn, warum er nicht ins Krankenhaus fahren wollte. Er antwortete langsam: „Damals hatte ich das Gefühl, als würde ich den Körper verlassen. Rund herum war alles dunkel. Ich hörte, dass du immer wieder ‚Falun Dafa ist gut, Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut‘ rezitiertest. Diese neun Schriftzeichen wurden in meinem Kopf immer größer. Sie strahlten ein helles Licht aus. Nach einer Weile spürte ich, dass es rund herum immer heller wurde. Deshalb erwachte ich. Es ist der Meister, der mich gerettet hat! “

Wir bedanken uns sehr bei dem Meister für seine barmherzige Errettung!