Taipei, Taiwan: 1.000 Praktizierende auf dem berühmten Platz der Freiheit beeindrucken Touristen aus aller Welt

Eine großartige Szene bot sich Mitte Januar auf dem berühmten Platz der Freiheit in Taipei: 1.000 Falun Gong-Praktizierende bei einer gemeinsamen Gruppenübung. Welch ein starker Kontrast zwischen Taiwan und Festlandchina, wenn es um die Achtung der Glaubensfreiheit geht!

Kanadische Theaterbesucher schätzen die „Weisheit“ und „Hoffnung“ in den Darbietungen von Shen Yun

Es ist Shen Yuns elftes Jahr in Kanada. Bereits vor den Auftritten schickten zahlreiche politische Vertreter Willkommensschreiben, in denen sie den Einsatz des Ensembles lobten, die traditionelle Kultur Chinas wiederzubeleben. Inspiriert von der Aufführung in Quebec drückte es ein Operndirektor folgendermaßen aus: „Shen Yun zeigt, dass es ein Licht gibt – es gibt Hoffnung.“

Columbus, Ohio: Die Internationale Kunstausstellung „Die Kunst von Zhen Shan Ren“ bringt die Verfolgung von Falun Gong nahe

Viele Kunstliebhaber erfuhren hier durch die Gemälde zum ersten Mal von der Verfolgung von Falun Gong. Die Bilder stellen die aktuellen Ereignisse in China dar. Schockiert von der Brutalität der Verfolgung traten einigen Besuchern Tränen in die Augen, als sie die Kunstwerke betrachteten.

Mitteilung bezüglich der Bewerbung von Schülern und Studenten für den Studiengang Musik an der Fei Tian Akademie der Künste und für den Fachbereich Musik am Fei Tian College

Für den Studiengang Musik an der Fei Tian Akademie der Künste und den Fachbereich Musik am Fei Tian College können ab sofort Bewerbungen eingereicht werden. BewerberInnen müssen Schüler mit Hauptfach Musik sein.

Mitteilung bezüglich der Bewerbung von Studierenden für den Studiengang Tanz an der Fei Tian Akademie der Künste

Die Fei Tian Akademie der Künste gibt bekannt, dass Bewerbungen für den Studiengang Tanz jetzt angenommen werden. BewerberInnen müssen Falun Dafa praktizieren oder aus einer Familie von Praktizierenden kommen. BewerberInnen, die vorhaben, Falun Dafa-Praktizierende zu werden, werden auch berücksichtigt.

Gräueltaten der „Rechtserziehungs-Einrichtung“ in der Stadt Changsha, Provinz Hunan

Umgeben von einer farbenfrohen Landschaft sieht die Rechtserziehungs-Einrichtung der Stadt Changsha eher aus wie ein Pflegeheim. In Wirklichkeit ist sie eine Gehirnwäsche-Einrichtung, wo man versucht, Falun Gong-Praktizierende mit Folter und Misshandlung „umzuerziehen“. Bei ihrer Freilassung sind die Inhaftierten psychisch gestört und desorientiert.

Ehemann stirbt, als seine Frau zu sieben Jahren verurteilt wird

Vor Wang Lihes Tod wurde sein Arbeitgeber von den Behörden gezwungen, Wang unablässig zu schikanieren und zu drängen, seinen Glauben aufzugeben.

Erfahrungen einer 14-jährigen Dafa-Praktizierenden

Vor zwei Jahren hat sie angefangen, Falun Dafa zu praktizieren. „Ich erinnere mich an jenen Frühlingstag, als wäre es gestern gewesen ...“ Da war sie 12 Jahre alt.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017