Lettland, Riga: Kilgour und Matas trafen sich mit Regierungsvertretern und Fachärzten

Fünf Tage lang hielten Kilgour und Matas Vorträge im Parlament und trafen sich mit dem Außen- und Justizministerium sowie mit einzelnen Fachleuten. Die Themen unter anderem: „Blutiger Organraub – Chinas größtes Geheimnis“, „Über den Organraub in China und seinen Zusammenhang mit dem Rest der Welt“. Eine entsprechende Gesetzgebung auf Staatsebene gegen diese Verbrechen ist notwendig, wie bereits in Israel, Taiwan und Spanien umgesetzt.

Shen Yun bietet Zuschauern in Nordamerika Anmut und Inspiration

Theaterbesucher in Washington DC, Ontario und Kalifornien genossen die 5.000 Jahre göttlich inspirierte Kultur Chinas, die sie in den ausverkauften Vorstellungen von Shen Yun Performing Arts erleben durften. „Hervorragend“, „zauberhaft“ und „himmlisch“ beschreiben die Aufführungen. Wie einer sagte: „Ich glaube, wir sind mit der Erwartung gekommen, unterhalten zu werden und gehen inspiriert hinaus.“

Voller Dankbarkeit wünschen auch die nicht praktizierenden Menschen dem verehrten Meister ein frohes chinesisches neues Jahr

Heute, am 28. Januar, ist das chinesische Neujahr. Hier sprechen anlässlich des Neujahrsfestes die Freunde, Angehörigen und Bekannten der Falun Dafa-Praktizierenden über ihre Dankbarkeit Meister Li Hongzhi gegenüber, dem Gründer von Falun Dafa.

Mitteilung bezüglich der Bewerbung von Schülern und Studenten für den Studiengang Musik an der Fei Tian Akademie der Künste und für den Fachbereich Musik am Fei Tian College

Für den Studiengang Musik an der Fei Tian Akademie der Künste und den Fachbereich Musik am Fei Tian College können ab sofort Bewerbungen eingereicht werden. BewerberInnen müssen Schüler mit Hauptfach Musik sein.

Mitteilung bezüglich der Bewerbung von Studierenden für den Studiengang Tanz an der Fei Tian Akademie der Künste

Die Fei Tian Akademie der Künste gibt bekannt, dass Bewerbungen für den Studiengang Tanz jetzt angenommen werden. BewerberInnen müssen Falun Dafa praktizieren oder aus einer Familie von Praktizierenden kommen. BewerberInnen, die vorhaben, Falun Dafa-Praktizierende zu werden, werden auch berücksichtigt.

„Das ist die beste Sache der Welt“ - Warum Falun Dafa so geschätzt wird

Anlässlich des chinesischen Neujahrs haben viele Falun Dafa-Praktizierende das vergangene Jahr Revue passieren lassen und ihre große Dankbarkeit gegenüber Falun Dafa und seinem Gründer Li Hongzhi ausgedrückt. Hier berichten wir von ganz unterschiedlichen Menschen, die sich gesegnet fühlen, Falun Dafa gefunden zu haben.

Auf den Grußfotos an den Meister sollten wir Respekt zeigen

In einem Bericht von NTDTV sah ich einige ausländische Praktizierende auf ihren Neujahrsgrußkarten an den Meister auf Stühlen sitzen. Ich meine, das ist unangemessen. In der Vergangenheit saßen nur die Ältesten und Höchstrespektierten auf Stühlen, wenn sie Grüße von jungen Menschen entgegennahmen ...

Neujahrsgrüße aus 20 Ländern und 33 Regionen an den verehrten Meister

Es sind Grüße volle Respekt und Dankbarkeit aus der ganzen Welt.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017