Februar 2017: 72 Verurteilungen wegen ihres Glaubens an Falun Gong

Die meisten von ihnen wurden verhaftet, weil sie über Falun Gong informiert oder Strafanzeige gegen Ex-Staatschef Jiang Zemin erstattet hatten. Drei Praktizierenden, die Berufung einlegen wollten, wurde mit längeren Strafmaßen gedroht, sollten sie es tatsächlich tun. Ein Richter drohte damit, zwei Praktizierende in Haft zu belassen, wenn sie sich weigerten, ihr angebliches Unrecht einzugestehen.

Glaube, Aufopferung und Belohnung: Die Geschichte meiner Mutter

„Viele Jahre hatte sie sich aufgeopfert, um mich und meine Schwestern zu unterstützen, da wir wegen unseres Glaubens unablässig verfolgt wurden. Nun hat meine Mutter die wundersame Kraft von Falun Dafa persönlich erfahren – eine Kraft, die alle Schwierigkeiten überwinden kann.“

525 Fälle im Januar 2017: Festnahmen und Schikanen

Während der Feiertage zu Neujahr und zum chinesischen Neujahr wurden 412 Falun Gong-Praktizierende verhaftet, 113 weitere von den chinesischen Behörden schikaniert. Viele der verhafteten Praktizierenden wurden in Polizeigewahrsam tätlich angegriffen oder gefoltert. 

Schweden: Falun Gong bei der Gesundheitsmesse in Skövde

Die Gesundheitsmesse bot vielen Menschen die Gelegenheit, Falun Gong kennenzulernen und von der anhaltenden Verfolgung in China zu erfahren.  

Staatsanwaltschaft weist Klage gegen eine Falun Gong-Praktizierende ab

Die Praktizierende kehrte letzten Februar nach acht Monaten Haft nach Hause zurück. Die örtliche Staatsanwaltschaft, die ihren Fall bereits zwei Mal mangels Beweise an die Polizeibehörde zurückgegeben hatte, hatte die Klage direkt nach der offiziellen Anklageerhebung abgelehnt.

Mir wurde die Weisheit zuteil, das „Zhuan Falun“ auf Chinesisch lesen zu können

Eine 75-jährige Koreanerin kann plötzlich Mandarin-Chinesisch lesen und verstehen – nachdem sie aufrichtig das Zhuan Falun abgeschrieben hat.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017