Seoul, Südkorea: Die Bevölkerung zu den Falun Dafa-Übungen einladen

Am letzten Wochenende luden die Praktizierenden vor dem Gyeongbokgung-Palast in Seoul Anwohner und Touristen ein, die Falun Dafa-Übungen zu lernen. Ein Tourist aus Mexiko hatte in der Vergangenheit Falun Dafa schon einmal gelernt, es aber aufgegeben, als es beruflich zu beschäftigt war. Jetzt bekam er eine zweite Chance ...

Auckland und Sydney: Chinesischer Premierminister trifft bei seinem Besuch auf friedliche Proteste

Chinas Premierminister besuchte in der vergangenen Woche Australien und Neuseeland. Mehrmals traf er dort auf die friedlichen Protestveranstaltungen von Falun Gong-Praktizierenden.

Minghui-Bericht: Im Februar 2017 insgesamt 339 Fälle von Verhaftung und Schikane

Aktuelle Informationen vom Februar 2017 zeigen: Die Verfolgung hält an – weitere Hunderte Falun Gong-Praktizierende wurden verhaftet und schikaniert, einige von ihnen danach allerdings rasch wieder freigelassen.

Workshop: Hochschulstudenten machen persönliche Erfahrungen mit der Falun Gong-Meditation

Praktizierende waren eingeladen, Falun Gong einer religionswissenschaftlichen Studienklasse an einer privaten Hochschule für Geisteswissenschaften in Pennsylvania vorzustellen.

Endlich kann Ingenieur – nach fünf Jahren Haft – Berufung gegen seine Verurteilung zu sieben Jahre Haft einreichen

Huang Liqiao, ein Ingenieur aus Tianjin, wurde am 7. April 2012 verhaftet. Monate später wurde er zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt, weil er sich weigerte, auf Falun Gong zu verzichten.

Bei der Briefkastenverteilung für Shen Yun meine Eigensinne aufgeben und die Menschen erretten helfen

Ich bin ein Praktizierender, 20, aus Deutschland und möchte über meine Erkenntnisse bei der Verteilung der Kultur-Sonderausgabe für Shen Yun berichten.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017