Falun Dafa Minghui.org www.minghui.org Druckversion

Zusätzliche Nachrichten über die Verfolgung in China – 6. März 2017 (14 Berichte)

21. April 2017 |  

(Minghui.org) Die heutigen Nachrichten aus China beinhalten Fälle von Verfolgung, die sich in 13 Städten bzw. Kreisen in acht Provinzen ereigneten. Laut diesem Bericht wurden vier Falun Gong-Praktizierende während ihrer Haft misshandelt und mindestens 19 rechtswidrig verhaftet.

1. [Stadt Harbin, Provinz Heilongjiang] Sun Tongqing (m) zu einer fünfjährigen Gefängnisstrafe verurteilt2. [Shanghai] Yang Huijuan (w) verhaftet3. [Kreis Ningcheng, Autonome Region Innere Mongolei] Vier Praktizierende inhaftiert4. [Peking] Wei Junru (w) inhaftiert5. [Stadt Jilin, Provinz Jilin] Yu Aiji (w) zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt6. [Stadt Shouguang, Provinz Shandong] Zhu Xinhe (m) und Zhang Shouying (m) wurden verhaftet7. [Stadt Jiaozhou, Provinz Shandong] Du Yunlian (w) inhaftiert8. [Stadt Jiujiang, Provinz Jiangxi] Huang Shenghua (m) ins Krankenhaus gebracht9. [Stadt Wuhan, Provinz Hubei] Cao Jian (m) in Gehirnwäsche-Einrichtung gebracht10. [Stadt Wuhan, Provinz Hubei] Yang Yumei (w) wurde verhaftet11. [Stadt Huludao, Provinz Liaoning] Wang Quanhong (m) inhaftiert12. [Stadt Jinzhou, Provinz Liaoning] Vier Praktizierende inhaftiert13. [Chongqing] Luo Daoying (w) wurde verhaftet14. [Kreis Shou, Provinz Anhui] Frau Liu Bao (w) und Teng Yumei (w) inhaftiert

1. [Stadt Harbin, Provinz Heilongjiang] Sun Tongqing (m) zu einer fünfjährigen Gefängnisstrafe verurteilt

Sun Tongqing wurde am 6. Mai 2016 verhaftet, als er zur „Elektronikwelt für Boote und Schiffe“ in Harbin ging, um Computer zu montieren. Er wurde später vom Gericht Shuangcheng zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.

Beteiligte an der Verfolgung von Sun:

Dong Shijie, Verantwortlicher für den Fall, Mittleres Gericht Harbin: + 86-451-82377162.

2. [Shanghai] Yang Huijuan (w) verhaftet

Yang Huijuan wurde am 14. Februar 2017 in seiner Wohnung verhaftet.

3. [Kreis Ningcheng, Autonome Region Innere Mongolei] Vier Praktizierende inhaftiert

Liu Caiying (w) aus dem Dorf Xinglongjie, Großgemeinde Xizi, wurde am 1. März 2017 von zwölf Polizisten der Staatssicherheitsabteilung des Kreises Ningcheng, der Polizeistation der Großgemeinde Xizi und der Polizeistation Erlong verhaftet. Sie wurde in das Untersuchungsgefängnis des Bezirks Ningcheng gebracht.

Zhao Suzhen(w), Yang Yulong (m), Zhao Gang und seine Frau, alle aus dem Dorf Xinglongdi, Großgemeinde Xizi, wurden am 2. März 2017 mittags von Polizisten verhaftet. Der Grund dafür war, dass sie gegen Jiang Zemin, den ehemaligen Staats- und Parteichef des kommunistischen Regimes, Strafanzeige erstattet hatten, da er die Verfolgung von Falun Gong initiiert hatte. Jeder Praktizierende wurde um 1.000 Yuan (ca. 143 €) [1] erpresst. Zhao Gangs Frau wurde am gleichen Tag freigelassen, weil sie ein kleines Kind zu Hause hatte. Die anderen drei Praktizierenden wurden in das Untersuchungsgefängnis gebracht.

4. [Peking] Wei Junru (w) inhaftiert

Wei Junru aus dem Bezirk Xicheng wurde am Nachmittag des 23. Februar 2017 angezeigt, weil sie mit Menschen über Falun Gong sprach. Sie wurde von Polizisten der Polizeistation Liqiao, Bezirk Shunyi, verhaftet. Derzeit befindet sie sich im Untersuchungsgefängnis Nihe, Bezirk Shunyi.

5. [Stadt Jilin, Provinz Jilin] Yu Aiji (w) zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt

Yu Aiji, eine Angestellte im Kraftwerk des Ölfelds der Provinz Jilin, wurde im März 2017 zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Sie wurde von ihrem Arbeitgeber entlassen.

6. [Stadt Shouguang, Provinz Shandong] Zhu Xinhe (m) und Zhang Shouying (m) wurden verhaftet

Die Männer Zhu Xinhe und Zhang Shouying aus der Nachbarschaft Luocheng wurden wegen der Veröffentlichung von Informationsmaterialien über Falun Gong am Nachmittag des 22. Januar 2017 angezeigt. Ortsansässige Polizisten verhafteten sie und durchsuchten ihre Wohnungen. Beide Praktizierende wurden am Nachmittag des folgenden Tages freigelassen.

7. [Stadt Jiaozhou, Provinz Shandong] Du Yunlian (w) inhaftiert

Du Yunlian wurde am Freitag, den 17. Februar 2017 von Polizisten der Polizeistation Nanguan verhaftet, weil sie mit Menschen über Falun Gong gesprochen hatte. Die Polizisten beschlagnahmten Geldscheine im Wert von 500 Yuan (ca. 70 €) [1], auf denen Informationen zu Falun Gong aufgedruckt waren. Du wurde für 15 Tage Haft in das Untersuchungsgefängnis Ducun gebracht.

8. [Stadt Jiujiang, Provinz Jiangxi] Huang Shenghua (m) ins Krankenhaus gebracht

Huang Shenghua aus der Großgemeinde Chengzi wurde am Morgen des 24. Februar 2017 von Polizisten der Polizeiwache der Großgemeinde Matou, Stadt Ruichang, verhaftet. Er wurde in das Krankenhaus Nr. 1 der Stadt Jiujiang gebracht, weil er in der Haft misshandelt worden war. Familienbesuche waren nicht erlaubt.

9. [Stadt Wuhan, Provinz Hubei] Cao Jian (m) in Gehirnwäsche-Einrichtung gebracht

Cao Jian wurde Anfang Februar verhaftet. Er wurde in eine Gehirnwäsche-Einrichtung Yangyuan gebracht.

10. [Stadt Wuhan, Provinz Hubei] Yang Yumei (w) wurde verhaftet

Yang Yumei, 50, wurde am 22. Februar 2017 verhaftet.

11. [Stadt Huludao, Provinz Liaoning] Wang Quanhong (m) inhaftiert

Wang Quanhong aus der Großgemeinde Dazhai, Stadt Xingcheng, wurde am 3. März 2017 in seiner Wohnung verhaftet. Er befindet sich im Untersuchungsgefängnis Caozhuang, Stadt Xingcheng.

Beteiligte an der Verfolgung von Wang:

Leiter der Polizeidienststelle der Stadt Xingcheng: + 86-13898796787Stellvertretender Präsident des Stadtgerichts Xingcheng: + 86-15542949999Wang Xiaohui, Leiter der Staatssicherheitsabteilung: + 86-15566755684, +86 -13504295246Wang Changshun, Leiter Untersuchungsgefängnis Caozhuang: + 86-15642996637, + 86-13709894605, + 86-429-5153263.

12. [Stadt Jinzhou, Provinz Liaoning] Vier Praktizierende inhaftiert

Die Frauen Tang Suyun, Liu Cuimei, Cai Guiyan und Dai Ping aus dem Neuen Gebiet Binhai wurden am Morgen des 3. März 2017 angezeigt, weil sie mit Menschen über Falun Gong sprachen. Sie wurden von der Nachbarschaftspolizei Xingshan verhaftet und in das Untersuchungsgefängnis Jinzhou gebracht.

Beteiligte an der Verfolgung der vier Praktizierenden:

Nachbarschaftspolizei Xingshan: + 86-4163530054Wang Tianming, Direktor: + 86-13591288213, + 86-4163530068Li Yong, stellvertretender Direktor: + 86-13704967881, + 86-4163532049, + 86-4163571588.

13. [Chongqing] Luo Daoying (w) wurde verhaftet

Polizisten aus dem Büro 610 des Bezirks Rongchang, der Polizeidienststelle, der Staatssicherheitsabteilung und der örtlichen Polizeistation brachen am Nachmittag des 3. März 2017 in den Laden von Luo Daoying ein und verhafteten sie. Sie wurde am selben Tag wieder freigelassen.

14. [Kreis Shou, Provinz Anhui] Frau Liu Bao (w) und Teng Yumei (w) inhaftiert

Liu Bao und Teng Yumei wurden am 3. Juli 2016 verhaftet. Sie befinden sich seitdem in Haft.


[1] Das durchschnittliche Einkommen eines Arbeiters beträgt in den Städten Chinas monatlich umgerechnet etwa 300,- €