Falun Dafa Minghui.org www.minghui.org Druckversion

Dem Meister folgen – Ein Gedicht von Praktizierenden beim Militär

6. Januar 2018 |  

(Minghui.org)

Irgendwann einmal,folgten wir dem Meister und stiegen in diese Welt hinab.Verzichtend auf Ruhm und Ehre,trugen wir die Hoffnungen der Lebewesen.Schicht um Schicht im Kosmos,waren wir bereit, alles zu opfern.Stark in unseren Herzen,ist das heilige Gelübde, dem Meister bei der Fa-Berichtigung zu helfen.

Indem wir uns dem Fa anglichen,sind wir zu Dafa-Jüngern geworden.Das Fa bestätigen,sich bemühen, unser Gelübde zu erfüllen.Inmitten der grausamen Verfolgung,wird die wahre Natur enthüllt.Erhebt sich aus dem Feuer,ein stärkerer Phönix ist wiedergeboren.

Den Glauben bewahren,der Position enthoben.Medaillen entfernt,ersetzt durch Handschellen und Fesseln.Selbst wenn der Kopf entfernt wird,Das Herz folgt immer noch dem Dafa.Eingebettet in jede Zelle,Wahrhaftigkeit - Güte - Nachsicht währt ewig.

Ruhm und Gefühle loslassend,haben Praktizierende nur Mitgefühl und aufrichtige Gedanken.Gefängnisse und Gehirnwäsche,können uns nicht davon abhalten, die Lehre von Dafa zu rezitieren.Körperlich verwundet, zerbrochene Familien,keine Schwierigkeiten können unser Gelübde brechen.Die alten Mächte völlig verneinen,kommen Dafa-Schüler mit Vernunft und Weisheit voran.

Der Sand weggespült,reines Gold bleibt übrig.Eigensinne abgelegt,echte Dafa-Jünger geformt.Feierlichkeiten im ganzen Kosmos,die Lebewesen gehen in eine neue Ära.Mit Dankbarkeit jenseits aller Worte,folgen wir dem Meister als zukünftige Wächter.

Meister, wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr!