New York und London: Neujahrsfeier mit 200 Parteiaustritten

In New York und London nahmen Falun-Dafa-Praktizierende an den Neujahrsfeierlichkeiten in chinesischen Gemeinden teil. Hunderte Unterstützer in London unterzeichneten dabei Petitionen gegen die anhaltende Verfolgung in China, und in New York traten über 200 Chinesen aus der kommunistischen Partei aus.

Taiwans Präsidentin und rund 100 Politiker heißen Shen Yun willkommen

Bevor Shen Yun seine Tournee durch sieben Städte Taiwans begann, sandten die Staatspräsidentin, der Premier und fast 100 Politiker Grußbotschaften an das Ensemble. Sie würdigten die einzigartigen Auftritte, mit denen Shen Yun die traditionelle chinesische Kultur wiederbelebt. Ein Abgeordneter schrieb: „Die Aufführung inspiriert das Gewissen der Menschen.“

Macau: Während des chinesischen Neujahrs erfahren Touristen von Falun Dafa

„Weil die Kommunistische Partei Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht unterdrückt, ist jeder, der seine Verbindungen zur Partei löst, auf dem Weg in eine bessere Zukunft“, erklärte eine Falun-Dafa-Praktizierende. Sie freute sich für die chinesischen Touristen, die an den den Sehenswürdigkeiten in Macau ihren Parteiaustritt erklärten.

Heutige Artikel27. Februar 2018

Artikel des Vortages   |   Archiv anzeigen

Australien: Beim chinesischen Neujahrsfest Falun Dafa in Chinatown vorgestellt

„Die westliche Gesellschaft darf die Unterdrückung [von Falun Gong in China] nicht einfach ignorieren. Auch die australische Regierung muss ihren Teil dazu beitragen“, so eine Passantin.

Empfehlung der Redaktion: Über einige kürzlich entstandene Anschauungen

Die Chance, sich zu kultivieren, gibt es nur einmal; es gibt keine zweite Chance. Vertrauen entscheidet, ob man sich kultivieren kann oder nicht.

Behindert nach Folter in Polizeigewahrsam – seit Jahren starke Schmerzen

„Ich kann mich nicht mehr selbst versorgen. Wegen der Folter im Gefängnis kann ich nichts mit den Händen heben, meine Schulter ist verkrüppelt.“

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018