Glückwunsch: 300 Millionen Austritte aus der KP Chinas – Kundgebung in Kanada würdigt neuen Meilenstein

„Die Kommunistische Partei ist bösartig. Sie verfolgt alle Religionen und Glaubensrichtungen sowie die traditionelle Moral. Sie ist verantwortlich für den Tod von Millionen von Menschen und für unverzeihliche Verbrechen“, so ein Redner auf einer Kundgebung in Calgary, Kanada anlässlich von annähernd 300 Millionen Austritten aus der KP Chinas.

Türkei: Messebesucher finden am Stand der Falun-Dafa-Praktizierenden inneren Frieden

Besucher der 12. Buchmesse in Ankara freuten sich über die Gelegenheit, Falun Dafa kennenzulernen. „Ich werde ziemlich leicht wütend, aber die Meditation hilft mir wirklich, klar zu werden“, berichtete eine junge Frau, die am Stand der Praktizierenden verweilte. Danach sagte sie: „Der Ärger und die Unruhe sind nun weg und ich fühle mich wohl.“

Neuseeland: Besucher des Laternenfests in Christchurch begeistern sich für die Falun-Dafa-Übungen

Beeindruckt von der friedlichen Übungsmusik und den sanften Bewegungen blieben viele Besucher des Laternenfests am Stand der Falun-Dafa-Praktizierenden stehen. Bis zum Abend kamen immer mehr Interessierte und wollten die Übungen lernen. „Falun Dafa ist großartig! Das haben Sie sehr gut gemacht!“, so ein älterer Herr.

Kalifornische Stadträte fordern Trump offiziell auf, Organraub in China zu verurteilen

In ihrer Proklamation fordern sie, „eine umfassende und transparente Untersuchung der Organtransplantationspraktiken in der VR China durch das US-Außenministerium durchzuführen und diejenigen strafrechtlich zu belangen, die solche unethischen Praktiken betreiben“.

Die Anmut und Würde der Kultivierenden zeigen – in einem Erfahrungsbericht zum Welt-Falun-Dafa-Tag

Es ist das erste Mal, dass ein Aufruf explizit an westliche Praktizierende gerichtet wurde, Erfahrungsberichte für den Welt-Falun-Dafa-Tag einzureichen – der Meister gibt den Falun-Dafa-Jüngern damit eine weitere Chance, ihre Tugend zu errichten.

Vier Fälle der Verfolgung von Falun-Gong-Praktizierenden im Gefängnis Yunnan

Im Gefängnis Yunnan werden die Falun-Gong-Praktizierenden direkt in Isolationshaft gesperrt, wo sie gedemütigt, geschlagen und misshandelt werden. 

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018