Als Held bejubelt, weil er das Feuer des Nachbarn gelöscht hat – jetzt droht ihm ein Prozess wegen seines Glaubens

Ein Mann, der einst gewalttätig und jähzornig war, lernt Falun Gong kennen und kehrt danach sein Leben vollständig um. Als er nun wegen seines Glaubens inhaftiert wird, setzen sich seine Nachbarn mit einer Petition für seine bedingungslose Freilassung ein.

Richter verhöhnt Familie einer Angeklagten im Berufungsverfahren

„Sind Sie so naiv zu glauben, ich würde ihr Urteil aufheben?“, verhöhnte der Richter die Angehörigen der Falun-Gong-Praktizierenden Li, als sie gegen ihre Verurteilung zu drei Jahren Haft Berufunf einlegte. Früher hatte Li schwere gesundheitliche Probleme und ständige Streitereien mit ihrem Mann gehabt – bis sie anfing, Falun Gong zu praktizieren. Als sie ihre persönliche Geschichte anderen erzählte, wurde sie bei der Polizei angezeigt – und jetzt sogar verurteilt.

Zahl der verifizierten Todesopfer 2017 steigt auf 72 – weitere 30 Fälle entdeckt

Wieder muss die Zahl der Todesfälle nach oben korrigiert werden. Nach aktuellen Berichten starben weitere 30 Falun-Dafa-Praktizierende im Jahre 2017 an den Folgen der Verfolgung. Sie alle waren zu Gefängnisstrafen verurteilt worden, weil sie ihren Glauben nicht aufgeben wollten. Viele von ihnen erlitten irreversible Verletzungen, nachdem sie körperlich und seelisch misshandelt worden waren.

Türkei: Dokumentarfilm „Free China“ berührt Universitätsstudenten

Der Film hinterließ „einen tiefen Eindruck“ bei den Universitätsstudenten und Dozenten. „Unvorstellbar, dass ein Land auf derartige Weise seine eigenen Bürger verfolgt“, hieß es nach dem Film.

Australien: „Falun-Dafa-Praktizierende verdienen Hilfe von überall her“

In Sydney gibt es seitens der Bevölkerung große Unterstützung für die Beendigung der Verfolgung von Falun Dafa in China. So auch bei diesem jungen Mann: „Ich möchte [den Falun-Dafa-Praktizierenden] von ganzem Herzen helfen. Ich werde meinen Freunden davon erzählen und sie auch um Hilfe bitten.“

Meine Familie veränderte sich, weil ich mich veränderte

„Ich bin froh, dass mich Falun Dafa anleitet. Ich vertraue darauf, dass diese Eigensinne mich nicht davon abhalten, meine Mission als Falun-Dafa-Praktizierende zu erfüllen.“

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018