Ausverkaufte Häuser bei Shen-Yun-Tournee in Taipei, Taiwan

Die Asien-Tournee von Shen Yun begann diese Woche mit einem aufregenden Start: sieben ausverkaufte Aufführungen in Taipeh. „Ich bin hin und weg - ich habe heute Abend so viel mitgenommen“, so ein Filmregisseur. Eine Tänzerin aus dem Publikum empfahl die Show mit den Worten: „Diese Aufführung kann die Seele reinigen.... Es lohnt sich wirklich, sie anzusehen.“ 

Ankündigung für Schüler und Studenten zur Bewerbung für das Tanzprogramm an der Fei Tian Akademie der Künste (aktualisiert)

Für das Tanzprogramm an der Fei Tian Akademie der Künste können ab sofort Bewerbungen eingereicht werden. Die BewerberInnen müssen Falun Dafa praktizieren oder aus einer Familie von Praktizierenden stammen. Kandidaten, die beabsichtigen, Falun-Dafa-Praktizierende zu werden, werden ebenfalls berücksichtigt. 

Bewerbung für den Studiengang Musik an der Fei Tian Akademie der Künste und für den Fachbereich Musik am Fei Tian College jetzt möglich

Der Studiengang an der Fei Tian Akademie der Künste gibt bekannt, dass Bewerbungen jetzt angenommen werden. Die Bewerber müssen Falun Dafa praktizieren oder aus einer Familie von Praktizierenden stammen. Kandidaten, die beabsichtigen, Falun-Dafa-Praktizierende zu werden, werden ebenfalls berücksichtigt.

„Ein frohes neues Jahr“ – Das wünschen Dubliner Bürger den Praktizierenden in China

Anlässlich des chinesischen Neujahrs erfreuten irische Praktizierende das Publikum auf Dublins größter Einkaufsmeile mit fröhlichen Hüfttrommeln und traditionellen Tänzen. An einem Informationsstand konnten Passanten Falun Dafa kennenlernen. Sie verurteilten die Verfolgung in China und viele wünschten den Praktizierenden in China alles Gute.

Taiwan: Die Schönheit von Falun Dafa erstrahlt auf einer Laternenausstellung

Das riesige Laternenschiff der Falun-Dafa-Praktizierenden begeisterte die Festivalbesucher: „Ich habe schon viele Laternen gesehen, aber eine so große noch nie. Das ist ein Symbol des Glücks. Danke, Falun Dafa.“

Rechtsanwalt kämpft weiter um Freispruch seiner Mandantin

Die chinesischen Behörden halten Yu Fuyan weiterhin fest - obwohl die Staatsanwaltschaft ihre Festnahme mit einem Verbot rechtfertigt, das seit 2011 längst aufgehoben ist. Sie und ihre Familie kämpfen weiter für ihre Freilassung.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018