[Feier des Welt-Falun-Dafa-Tages] Ein neues Leben, seit diese Frau Falun Dafa entdeckte

Über 20 Jahre lang wurde sie von Krankheiten gequält, im Alter von 50 war sie nach einem Sturz sogar gelähmt. „Die Ärzte gaben mich auf, aber ich tat es nicht. Ich glaubte daran, dass mich irgendetwas heilen würde.“ Da fand sie Falun Dafa. „Es sind jetzt elf Jahre her, seit ich zum ersten Mal Falun Dafa praktiziert habe. Aus einer ehemaligen ‚lebenden Toten‘ ist eine überzeugte Dafa-Praktizierende geworden.“

Australien: Feiern zum Welt-Falun-Dafa-Tag in Sydney und Melbourne

Veranstaltungen zum Welt-Falun-Dafa-Tag in den beiden größten Städten Australiens würdigen diese alte chinesische Meditationspraktik, die Millionen Menschen auf der ganzen Welt zugutekommt.

Taiwans Großstädte: Die Feierlichkeiten zum 19. Welt-Falun-Dafa-Tag haben begonnen

Der 13. Mai ist der 19. Welt-Falun-Dafa-Tag und der 67. Geburtstag von Meister Li Hongzhi, dem Begründer von Falun Dafa. Aus diesem Anlass haben am vergangenen Wochenende Falun-Gong-Praktizierende in vier Städten in Taiwan gefeiert. Sie möchten Meister Li dafür danken, dass er Falun Dafa mit der Welt teilt.

Zum Anhören: Flötensolo aus Deutschland dankt für die Gnade des Meisters

Dieses Flötensolo mit Klavierbegleitung kommt von Falun-Dafa-Praktizierenden aus Deutschland. Sie komponierten es zum „13. Mai“, um Meister Li Hongzhi für seine Gnade zu danken.

56 New Yorker Abgeordnete gratulieren zum Welt-Falun-Dafa-Tag

„Ihre Praktik bestärkt sie darin, immer an andere zu denken und gute Menschen zu sein“, würdigen 56 Abgeordnete in ihrer Proklamation Falun Dafa und den morgigen 13. Mai. An diesem Jahrestag vor 26 Jahren wurde Falun Dafa der Weltöffentlichkeit zum ersten Mal vorgestellt. Dies ist das vierte Jahr, in dem die New Yorker Parlamentsmitglieder gemeinsam eine Proklamation für Falun Dafa unterzeichnet haben.

Es gibt immer mehr neue Falun-Dafa-Praktizierende – trotz aller Verfolgung

Diese Gratulanten zum 13. Mai haben erst in den letzten Jahren angefangen, Falun Dafa zu praktizieren. Sie gehören allen Altersstufen an. Sie alle haben eines gemeinsam – ihre überwältigende Dankbarkeit, dass sie inmitten der Verfolgung durch das kommunistische Regime in China zu Falun-Dafa-Praktizierenden werden konnten.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018