(Minghui.org) Praktizierende in Spanien, Italien, Deutschland, Norwegen, der Schweiz und Schweden feierten letzte Woche den Welt-Falun-Dafa-Tag.

Die europäischen Praktizierenden wünschten Meister Li Hongzhi (dem Gründer von Falun Gong) alles Gute zum Geburtstag, stellten Informationstafeln auf und verteilten Flyer über Falun Gong.

Auch forderten sie das Ende der Verfolgung von Falun Gong in China und sammelten Unterschriften auf Petitionen, um die Menschenrechtsverletzungen zu verurteilen, die mit Falun-Gong-Praktizierenden in China geschieht. In Frankfurt präsentierten die Praktizierenden traditionelle chinesische Tänze und musikalische Darbietungen.

Spanien

Praktizierende in Madrid hielten ihre Veranstaltung im Parque del Buen Retiro ab.

Die Praktizierenden wünschen Meister Li alles Gute zum Geburtstag.

Vorführen der Übungen und Gespräche mit Touristen über Falun Gong

Italien

Praktizierende in Milan veranstalteten Aktivitäten am 12. und 13. Mai.

Die Praktizierenden wünschen Meister Li alles Gute zum Geburtstag.

Vorführen der Übungen und Gespräche mit Touristen über Falun Gong

Deutschland

Über Veranstaltungen in fünf deutschen Städten wurde bereits in dem Bericht Von Berlin über Frankfurt bis München – überall wird der Welt-Falun-Dafa-Tag gefeiert  berichtet. Hier zeigen wir Fotos von der Feier in Frankfurt.

Die Praktizierenden wünschen Meister Li alles Gute zum Geburtstag.

Die Hüfttrommelgruppe

Chinesische Flöte

Hubert Körper von der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte geht in seiner Rede kurz auf die Fakten der Verfolgung ein. Er lobt den friedlichen Widerstand der Praktizierenden.

Passanten lesen die Schautafeln.

Daniele Campos, eine Ortsansässige, lernt die Übungen.

Schweden

Übungsvorführung vor dem Rathaus in Stockholm

Die Praktizierenden informieren über Falun Dafa. Touristen unterschreiben zur Unterstützung des friedlichen Widerstandes.

Interessenten lernen die Übungen.

Schweiz

Schweizer Praktizierende versammelten sich in Lausanne, um den Welt-Falun-Dafa-Tag zu feiern.

Die Praktizierenden wünschen Meister Li alles Gute zum Geburtstag.

Gruppenübung

Norwegen

Die Praktizierenden wünschen Meister Li alles Gute zum Geburtstag.

Gruppenübung