(Minghui.org) Zum 19. Welt-Falun-Dafa-Tag am 13. Mai haben viele Bezirke und Städte des Bundesstaates New York den lokalen Falun-Gong-Praktizierenden Proklamationen überreicht.

Die Politiker erklärten den 13. Mai 2018 zum Falun-Dafa-Tag, würdigten den Beitrag der Praktizierenden zu den Gemeinschaften und gratulierten ihnen zum 26. Jahrestag, an dem Falun Dafa der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde.

Die Proklamationen beinhalten die positiven Auswirkungen, die der Kultivierungsweg der Gesellschaft bringt, und betonen insbesondere die Kernprinzipien von Falun Dafa – Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht. Außerdem verurteilten die Politiker darin die Verfolgung von Falun Dafa in China, die seit 19 Jahren andauert.

Kathy M. Sheehan, Bürgermeisterin von Albany, und ihre feierliche Erklärung

Laura Curran, Bezirksvorsteherin von Nassau, und ihre feierliche Erklärung

Steven Bellone, Bezirksvorsteher von Suffolk, und seine feierliche Erklärung

Chad A. Lupinacci, Bezirksaufseher von Huntington, und seine feierliche Erklärung

Edward P. Romaine, Bürgermeister der Stadt Brook Haven, und seine feierliche Erklärung

Laura Jens-Smith, Bürgermeisterin der Stadt Riverhead, und ihre feierliche Erklärung

Edward R. Wehrheim, Bürgermeister der Stadt Smithtown, und seine feierliche Erklärung

Angie M. Carpenter, Bürgermeisterin der Stadt Islip, und ihre feierliche Erklärung

Richard H. Schaffer, Bürgermeister der Stadt Babylon, und seine feierliche Erklärung

Judi Bosworth, Bürgermeisterin der Stadt North Hempstead, und ihre feierliche Erklärung

Tim Tenke, Bürgermeister von Glen Cove, und seine feierliche Erklärung