(Minghui.org) Am 13. Mai findet der 17. jährliche Welt-Falun-Dafa-Tag statt, es ist der 65. Geburtstag des Gründers von Falun Gong, Meister Li Hongzhi. Falun Gong-Praktizierende aus allen Kulturen haben diesen besonderen Tag in der San Francisco Bay Area mit einer Reihe von Veranstaltungen gefeiert, um Meister Li ihre Anerkennung auszudrücken.

Nachdem die Praktizierenden vor dem Rathaus gemeinsam die Übungen praktiziert hatten, machten sie ein Gruppenfoto und wünschten Meister Li alles Gute zum Geburtstag. Mittags zog ein Festzug vom Rathaus durch die Innenstadt nach Chinatown.

Nach der Parade spielten die Praktizierenden in Chinatown Musik und zeigten künstlerische Darbietungen. Dazu zählten Gesang, Instrumentalstücke, Tanz und Gedicht Lesungen.

Gruppenübung vor dem Rathaus von San Francisco

Ein Festzug durch die Innenstadt von San Francisco

Inspirierende Aufführungen in Chinatown

Praktizierende drücken Meister Li ihren Dank aus

Bei der Nachmittagsveranstaltung sprachen einige Praktizierende über ihre Erfahrungen mit der Kultivierung von Falun Gong.

Frau Yang Li, 69 Jahre alt, erzählte eine bewegende und erstaunliche Geschichte.

Frau Yang Li dankte Meister Li Hongzhi dafür, dass er ihr Leben erneuert hat.

Frau Yang war an ihrem Arbeitsplatz in China dafür bekannt, sehr krank zu sein. Sie hatte mehr als zehn Krankheiten in mehreren Organen, darunter an der Leber, am Herz, an der Lunge, an den Augen, an der Nase, an den Schultern und an der Wirbelsäule. Sie wurde davon jeden Tag gequält und musste ihre Medikamente überall dabei haben. Im Jahr 1990 wurde bei ihr Magenkrebs diagnostiziert, nachdem sie während der Arbeit Blut gespuckt hatte. Sie wurde operiert und die Ärzte gaben ihr noch eine Lebenserwartung von drei Jahren.

Im Jahr 1994 hatte Frau Yang starke Schmerzen an den Ellenbogen und bemerkte einen 7,62 Zentimeter großen Tumor. Ein Jahr später, als ein Tumor in ihrem Nasenloch gefunden wurde, sagte der Arzt zu ihr, dass der Tumor sich vielleicht nach dorthin ausgebreitet habe.

Frau Yang und ihre Familie waren verzweifelt. Sie hatte chronisch niedriges Fieber. Ihre Beine waren so angeschwollen, dass sie nicht laufen konnte. Sie konnte ohne Hilfe keine Treppen steigen. Sie klagte über ihr Schicksal, denn sie war erst 40 Jahre alt und befand sich bereits am Ende ihres Lebens.

Im gleichen Jahr gab ein Freund ihr eine Ausgabe des Zhuan Falun (Li Hongzhi) [1]. Sie war von den Prinzipien Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht beeindruckt und entschied sich mit dem Praktizieren zu beginnen.

Sie war jedoch zu schwach, um zum Übungsplatz zu gehen, obwohl dieser nur auf der anderen Straßenseite war. Ein Praktizierender sagte ihr, dass sie das Buch lesen und die Übungen zu Hause praktizieren solle. Als der Winter vorüber war, hatte sie etwas mehr Energie und ging im April 1996 zu den anderen Praktizierenden auf den Übungsplatz.

„Ich versuchte den Lehren von Falun Gong zu folgen und ein guter Mensch zu werden. Mein Körper veränderte sich allmählich. Der Tumor an meinem Ellenbogen verschwand, ohne, dass ich es richtig bemerkte. Wirklich erstaunlich war, dass der Tumor in meiner Nase eines Tages beim Üben abfiel und in meinem Mund landete. In diesem Moment waren alle Symptome die ich in Nase und Rachen hatte plötzlich verschwunden. Dazu gehörte die linksseitige Lähmung meines Gesichts, Schmerzen in Ohren und Nase, Nässen des linken Auges, Nasenbluten und niedriges Fieber.“ so erinnerte sich Frau Yang.

Danach heilten allmählich auch alle anderen Krankheiten, die sie seit über zwei Jahrzehnten gequält hatten. Danach ging sie nie wieder zum Arzt. Alle an ihrem Arbeitsplatz waren erstaunt. Mehr als 20 Kollegen fingen an, Falun Gong zu praktizieren, als sie dieses Wunder miterlebten.

„Ich bin heute 69 Jahre alt. Sehen Sie mich an. Können Sie glauben, dass ich über 10 Krankheiten, unter anderem Krebs, hatte? Ich bin voller Energie und fühle mich zufrieden. Meister Li hat mein Leben erneuert“, sagte Frau Yang.

„Ich bin dankbar, dass ich heute am Welt-Falun-Dafa-Tag die Gelegenheit habe, Meister Li meine Anerkennung auszudrücken. Ich wünsche ihm alles Gute zum Geburtstag!“

Der Falun Gong-Praktizierende und Computeringenieur Chris Kitze dankte Falun Gong dafür, dass es ihm Weisheit auf der Arbeit gegeben habe, ihm geholfen habe mit dem Trinken aufzuhören, seine Ehe rettete und seinen Charakter verbesserte.

Frau Wang Feng und ihre Familie nahmen an der Feier des Welt-Falun-Dafa-Tages teil. Frau Wang sagte, dass sie durch Falun Gong den Sinn des Lebens gefunden habe.

Herr James Qiu dankte Falun Gong dafür, dass es geholfen habe, die Schlaflosigkeit seiner Mutter zu heilen und seinen Charakter zu verbessern.

Zuschauer drücken ihre Unterstützung für Falun Gong aus

Sheila Hall, eine örtsansässige Lehrerin, war neugierig auf die Gruppenübungen. Sie machte mit und lernte die Übungen.

Danach sagte sie: „Ich fühle mich so wohl. Das ist mein erstes Mal. Ich mag es sehr. Das ist eine der besten Erfahrungen für mich. Ich bin entspannt. Es ist wunderschön.“

Sheila sagte, dass sie ihre Freunde mitbringen werde, um die Übungen von Falun Gong zu lernen.

Mary von Hawaii freute sich über die Parade. „Die Prinzipien Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht sind großartig“, sagte sie. Sie fügte hinzu: „Jeder sollte Glaubensfreiheit genießen können.“

Herr Hong aus China sagte zu den Praktizierenden: „Falun Gong lehrt die Menschen gut zu sein und andere gut zu behandeln. Ich unterstütze Falun Gong. Wenn jeder den Prinzipien Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht folgen würde, wäre die Welt ein viel besserer Ort. Ich glaube nicht an die Propaganda der chinesischen Regierung und unterstütze die Strafanzeigen der Falun Gong-Praktizierenden gegen die Mörder in der Verfolgung sehr.“

Eine Gruppe chinesischer Touristen machte Videos von der Parade. Einer von ihnen sagte zu den Praktizierenden: „Wir kommen aus China. Könnten Sie einige Wort für unsere Freunde in China sagen?“

Die Praktizierenden sagten: „Falun Dafa ist gut; Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht ist gut; Treten Sie aus der Kommunistischen Partei aus, um eine strahlende Zukunft zu haben.“

Die Praktizierenden freuten sich zu hören, dass alle in der Gruppe bereits aus der Partei ausgetreten waren!

[1] Das Zhuan Falun ist das Hauptwerk von Falun Gong.