Politiker-Woche mit Stadtregierung und NGOs in Stockholm: Falun-Gong-Praktizierende im regen Kontakt mit den Politikern

Praktizierende stellten Falun Dafa als Kultivierungsweg für Körper und Geist bei einer neuntägigen Veranstaltung vor, die Politiker, Nichtregierungsorganisationen und Gemeindevorsteher zusammenbrachte. Viele Besucher blieben am Stand der Praktizierenden stehen, um die Übungen zu lernen. „Dieser Kultivierungsweg ist ganz besonders. Die Menschen brauchen diese Art von Friedlichkeit“, hieß es. 

Todesmeldung aus Shanghai: 65-Jährige stirbt nach jahrelanger Folter und Zwangsverabreichung von Drogen

Bai Gendi verbrachte insgesamt 14 Jahre in Haft. In dieser Zeit wurde sie immer wieder gefoltert und unter Drogen gesetzt – bis sie letzten Monat starb. Nach jedem Essen hatte sie Herzklopfen bekommen und sich schwindlig gefühlt. Später erklärte ihr ein Wärter, dass Drogen in ihr Essen gemischt worden seien.

Selbstlosigkeit wird belohnt – die Erfahrungen eines Ingenieurs in einem Architekturbüro

Als ein Architekturbüro in der Krise steckt und seine Angestellten nicht mehr bezahlen kann, bleibt der Chefarchitekt – ein Falun-Dafa-Praktizierender. „Ich habe versucht, es aus der Sicht meines Chefs zu sehen: Wenn ich aufhören würde, stünde er unter Druck, einen anderen Architekten zu finden. Auch wenn er einen fände, würde dieser lange brauchen, um sich einzuarbeiten.“

Touristen lernen in der Nähe des Eiffelturms Falun Gong kennen

Auch in der Sommerreise-Saison in Paris fahren die Praktizierenden fort, in der Nähe des Eifelturms auf die anhaltende Verfolgungvon Falun Gong durch die KP Chinas aufmerksam zu machen.

Bei einem Konflikt muss man immer sich selbst kultivieren

Es ist auf jeden Fall immer richtig, dass man zuerst nach den eigenen Fehlern sucht. Ich habe erkannt, dass der wahre Weg der Kultivierung ist, bedingungslos nach innen zu schauen.

Mutter darf wegen ihres Glaubens inhaftierte Tochter nicht besuchen – weil beide Falun Gong praktizieren

Mutter und Schwiegermutter einer rechtswidrig inhaftierten Falun-Gong-Praktizierenden versuchten vier Mal sie zu besuchen. Die Polizisten schickten sie jedes Mal weg und drohten den beiden älteren Frauen sogar mit einer Festnahme.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017