(Minghui.org) Am 29. April veranstalteten Falun Gong-Praktizierende in Kaohsiung, Taiwan, eine Kundgebung und eine Parade. Damit feierten sie den Welt-Falun-Dafa-Tag und den 66. Geburtstag des Gründers von Falun Gong, Meister Li Hongzhi. Beide Tage fallen auf den 13. Mai 2017.

Angeführt von der örtlichen Tian Guo Marching Band trugen die Praktizierenden Transparente und Poster mit sich, auf denen die weltweite Beliebtheit von Falun Gong dargestellt wird. Andere verteilten Informationsmaterialien an die vielen Menschen auf der Straße, während weitere eine Gruppe von traditionellen Hüfttrommlern gebildet hatten, die die Zuschauer unterhielt.

Auf dem vorderen Transparent steht 'Feier des Welt-Falun-Dafa-Tages'.

Die Tian Guo Marching Band

Nachbildung des Buches 'Zhuan Falun'

Auf dem Transparent steht 'Wahrhaftigkeit – Güte – Nachsicht'.

Vorführung der Übungen in der Parade.

Auf dem gelben Transparent steht: 'Falun Gong ist in 114 Ländern verbreitet'.

Hüfttrommler

Nach der Parade teilten ein paar Praktizierende ihre Geschichte mit, wie Falun Gong ihre Gesundheit und ihr Bewusstsein erhöht hat.

Mich im Falun Gong zu kultivieren hat mir eine lebenslange Freude gegeben

Yizhen hatte früher an einem Bandscheibenvorfall gelitten. Sie versuchte viele Therapien, aber sie vergeudete viel Zeit damit und erfuhr doch keine Besserung. Wenn sie Schmerzen hatte, konnte sie nicht mehr aufrecht gehen. Jeden Morgen beim Aufstehen war der Schmerz besonders schlimm.

Yizhen sagte: „Worte können nicht beschreiben, wie sehr ich es schätze, Falun Gong gefunden zu haben.“

Eine ihrer Kolleginnen stellte ihr Falun Gong vor. Während der ersten Meditation ertrug sie den Schmerz und dann geschah ihrer Beschreibung nach ein Wunder. Als sie nach der Meditation aufstand, hatte sie keine Rückenschmerzen mehr, und der Schmerz kam auch nie wieder.

Einen Monat später spürte sie, wie eine Wärme von ihrem Scheitel die Wirbelsäule entlang hinablief, während sie eine der Stehübungen von Falun Gong praktizierte. Sie spürte, wie eine starke Kraft etwas aus ihr herausdrückte. Später verstand sie, dass ihr Körper gereinigt worden war.

Seitdem ich Falun Gong praktiziere, haben sich meine Gesundheit und mein Charakter verbessert

Der ortsansässige Geschäftsmann Minghsiung hatte früher ein Magengeschwür und damit einhergehend Magenblutungen. Er konnte deswegen nicht viel essen. Er verlor an Gewicht und wurde schwach.Nachdem er verschiedene Qigong ausprobiert hatte, lernte er im Jahr 2001 Falun Gong kennen. Er und seine Frau gingen zu einem kostenlosen Neun-Tage-Seminar von Falun Gong. Danach verschwanden seine Schmerzen und kehrten nie wieder zurück. Heute kann er essen was er will und ist wieder gesund.

Minghsiung und seine Frau wünschen dem Meister Li Hongzhi alles Gute zum Geburtstag.

Auch Minghsiungs Charakter verbesserte sich.

„Falun Gong lehrt die Menschen, rücksichtsvoll zu sein und zuerst an andere zu denken. Ich verliere nun nicht mehr wegen Kleinigkeiten die Geduld. Außerdem beschwere ich mich weniger. Bei der Arbeit erledige ich immer die Dinge, die die anderen nicht gerne machen wollen. Auch meine Kollegen bemerken die Veränderungen an mir.“

Falun Gong hilft mir bei meinen Schulaufgaben

Yuqing begann mit dem Praktizieren von Falun Gong, als sie in der Mittelstufe war. Eines Tages sah sie im Biologie-Labor ein Poster von Falun Gong, das ihre Aufmerksamkeit auf sich zog. Mit Hilfe ihres Lehrers beschlossen ein paar Schüler, es einmal auszuprobieren.

Yuqing sagte: „Das Praktizieren von Falun Gong gibt mir jeden Tag Kraft.“

Jetzt geht Yuqing jeden Tag auf den örtlichen Übungsplatz. „Das Praktizieren von Falun Gong gibt mir nicht nur jeden Tag Kraft, sondern hilft mir auch, besser mit sozialen Konflikten umzugehen. Sobald ich Schwierigkeiten bei der Arbeit habe, erinnere ich mich daran, den Prinzipien Wahrhaftigkeit – Güte – Nachsicht zu folgen und dass ich nach innen schauen muss, um zu erkennen, wo ich mich noch verbessern kann.“

„Wenn ich das schaffe, stelle ich fest, dass sich die Lösungen für meine Schwierigkeiten von selbst ergeben.