Falun-Gong-Praktizierende aus Toronto wünschen Meister Li Hongzhi ein frohes chinesisches Neujahr

Das chinesische Neujahr steht vor der Tür. Die Praktizierenden ließen sich zu diesem Anlass vor dem Rathaus mit Transparenten fotografieren, um Meister Li Hongzhi, dem Gründer von Falun Dafa, ein frohes chinesisches Neujahr zu wünschen. Dort sprachen sie mit vielen Bewohnern über Falun Dafa, auch mit etlichen Chinesen.

Zwei chinesische Wissenschaftler – ihren Erfolg verdanken sie Falun Dafa

Obwohl zwei chinesische Wissenschaftler von Errungenschaften und Erfolg träumten, machten es chronische Gesundheitsprobleme unmöglich, diese Träume zu verwirklichen. Das änderte sich erst, als sie Falun Dafa kennenlernten – hier ihre Geschichten.

Shen Yuns Tour durch USA und Australien hinterlässt fasziniertes Publikum

Die fünf Tourneegruppen des New Yorker Ensembles Shen Yun Performing Arts tourten Anfang 2018 mit 28 Shows durch zehn Städte in den USA und Australien. „Es ist Medizin für unser wahres menschliches Wesen - wahrhaft erhebend und großartig“, so eine Zuschauerin im australischen Bendigo.

Heutige Artikel13. Februar 2018

Artikel des Vortages   |   Archiv anzeigen

Ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk – die Visitenkarte des Meisters

„Am 28. Januar 1994 bekam ich ein kostbares Geschenk – die Visitenkarte des Meisters. Der Meister gab sie mir während seiner ersten Vortragsreihe in Jinan. Die ersten Tage der Vortragsreihe erschütterten mich bis ins Mark.“

Durch ihre aufrichtigen Gedanken konnte das Böse sie nicht berühren

Eine Frau blickt auf ihre Bemühungen zurück, wie sie inhaftierte Praktizierende rettete. Dank des Meisters war sie sicher – trotz offensichtlicher Gefahren.

Verhaftet – Praktizierende hatte Polizei aufgefordert, die Verfolgung von Falun Dafa zu beenden

Eine Praktizierende aus Harbin war seit Beginn der Verfolgung mehrfach in Haft - insgesamt waren es ca. acht Jahre. Die meiste Zeit über war sie Folter ausgesetzt.  

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018