Minghui-Bericht: Im Februar 2017 insgesamt 339 Fälle von Verhaftung und Schikane

Aktuelle Informationen vom Februar 2017 zeigen: Die Verfolgung hält an – weitere Hunderte Falun Gong-Praktizierende wurden verhaftet und schikaniert, einige von ihnen danach allerdings rasch wieder freigelassen.

Japans Tian Guo Marching Band veranstaltet Fa-Konferenz zum 10. Jahrestag ihrer Gründung

Die Tian Guo Marching Band in Japan besteht aus 170 Mitgliedern – alles Falun Dafa-Praktizierende. Kürzlich feierte sie ihr zehnjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass veranstaltete sie eine Fa-Konferenz zum Erfahrungsaustausch.

London: Falun Dafa bei einer religionsübergreifenden Veranstaltung auf dem Campus vorgestellt

Als Teil der interreligiösen Woche der Universität veranstaltete das King‘s College London einen „Glaubensverbindenden Tag“ mit Musik und Tanz, um die Vielfalt und Spiritualität auf dem Campus zu würdigen. Mit dabei war auch die Falun Dafa-Gruppe, die die Kultivierungspraktik und ihre Verfolgung in China vorstellte.

Nagpur, Indien: Dreitägiges Fa-Lernen und Workshop während des Holi-Festivals

Während dieses hinduistischen dreitägigen Holi-Festes werden Bildnisse eines Dämons verbrannt, um den Sieg des Guten über das Böse zu feiern. Diese Tage nutzten an die 50 Praktizierende fürs Fa-Lernen.

Peking: Mathematiker nach Scheinanklage und drei Anhörungen weiterhin in Haft

Als er Einspruch erhebt gegen die illegale Haft und das rechtswidrige Verfahren im Gerichtsgebäude wird er mit Elektrostäben geschockt.

Der Respekt vor dem Meister und dem Fa ist von höchster Wichtigkeit

Um das Fa gut zu lernen, müssen wir den Meister und das Fa respektieren. Wenn wir jedoch in den Büchern des Meisters Markierungen vornehmen, ist das äußerst respektlos und bleibt nicht ohne Folgen ...

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017