Kanada: Yorker Polizei heißt Falun Gong willkommen

Auch dieses Jahr nahmen die Falun-Gong-Praktizierenden wieder mit teil – an der  Veranstaltung der Yorker Polizei zur Beseitigung der Rassendiskriminierung. Dieses jährliche Event der Yorker Polizei zeigt die enorme kulturelle Vielfalt der Region York. Ein Polizeibeamter: Eine solche aktive Teilnahme der Praktizierenden bringe die Gemeinschaft zusammen und trage viel zur Erhaltung der Tradition der vielfältigen Kultur Kanadas bei.

Besucher einer Stockholmer Gesundheitsmesse finden Falun Dafa sehr wertvoll

Zahlreiche Besucher der Harmoni Expo lernten die Falun-Dafa-Übungen und nahmen an einem Workshop der Praktizierenden teil. Einer von ihnen sagte: „Ich habe viele Arten von Qigong-Systemen ausprobiert. Diese Praktik ist ruhig, friedlich und sehr berührend.“ Immer mehr Menschen wollen sich den lokalen Übungsplätzen in ganz Schweden anschließen.

Kulturfestival in Neuseeland: „Ich werde auf jeden Fall Falun Dafa lernen“

„Ich werde auch meiner Mutter davon erzählen“, so eine Besucherin des Auckland International Cultural Festivals. Das Interesse an Falun Dafa war geweckt, als Praktizierende auf der Bühne ihre Übungen präsentierten und traditionelle chinesische Trommelstücke ertönen ließen. „Wirklich fantastisch!“, hieß es dazu aus den Zuschauerreihen.

Persönlicher Bericht einer Lehrerin: Lungenkrebs-Diagnose im Gefängnis

„Sie konnten jedoch nicht aufhören, mich weiter zu verfolgen. Trotz der Diagnose nahm der Richter Kontakt mit meinem Schwager auf und verlangte eine zusätzliche Überwachung.“

Nach zwei Haftstrafen erneut vor Gericht

„Falun Dafa ist gut! Hört auf, uns zu verfolgen!“ Diese Worte rief die 68-jährige Wang Xiyu jedem mutig entgegen, der bei der Gerichtsverhandlung anwesend war. 

Starke aufrichtige Gedanken bewahren – dann hilft uns die Kraft des Fa bei unserer Aufgabe

„Entscheidend für unseren Fortschritt ist jedoch, dass wir das Fa gut lernen, uns gut kultivieren und aufrichtige Gedanken aussenden.“

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018