„Ein frohes chinesisches Neujahr!“ – das wünschen die Falun Gong-Praktizierenden in Nord-Taiwan Meister Li Hongzhi

An die 1.000 Praktizierende trafen sich letzte Woche, um dem Gründer von Falun Gong zum Neujahrsfest ihre besten Wünsche zu senden. Sie feierten das chinesische neue Jahr mit Aufführungen der Tian Guo Marching Band, Gedichtsrezitationen, Gesang und Tanz. Und sie präsentierten in einer weithin beeindruckenden Gruppenübung gemeinsam die Falun Gong-Übungen.

Taipei, Taiwan: 1.000 Praktizierende auf dem berühmten Platz der Freiheit beeindrucken Touristen aus aller Welt

Eine großartige Szene bot sich Mitte Januar auf dem berühmten Platz der Freiheit in Taipei: 1.000 Falun Gong-Praktizierende bei einer gemeinsamen Gruppenübung. Welch ein starker Kontrast zwischen Taiwan und Festlandchina, wenn es um die Achtung der Glaubensfreiheit geht!

Kanadische Theaterbesucher schätzen die „Weisheit“ und „Hoffnung“ in den Darbietungen von Shen Yun

Es ist Shen Yuns elftes Jahr in Kanada. Bereits vor den Auftritten schickten zahlreiche politische Vertreter Willkommensschreiben, in denen sie den Einsatz des Ensembles lobten, die traditionelle Kultur Chinas wiederzubeleben. Inspiriert von der Aufführung in Quebec drückte es ein Operndirektor folgendermaßen aus: „Shen Yun zeigt, dass es ein Licht gibt – es gibt Hoffnung.“

Mitteilung bezüglich der Bewerbung von Schülern und Studenten für den Studiengang Musik an der Fei Tian Akademie der Künste und für den Fachbereich Musik am Fei Tian College

Für den Studiengang Musik an der Fei Tian Akademie der Künste und den Fachbereich Musik am Fei Tian College können ab sofort Bewerbungen eingereicht werden. BewerberInnen müssen Schüler mit Hauptfach Musik sein.

Mitteilung bezüglich der Bewerbung von Studierenden für den Studiengang Tanz an der Fei Tian Akademie der Künste

Die Fei Tian Akademie der Künste gibt bekannt, dass Bewerbungen für den Studiengang Tanz jetzt angenommen werden. BewerberInnen müssen Falun Dafa praktizieren oder aus einer Familie von Praktizierenden kommen. BewerberInnen, die vorhaben, Falun Dafa-Praktizierende zu werden, werden auch berücksichtigt.

Die einst kerngesunde Bai Gendi jetzt dem Tode nahe

Ein Gehirnscan zeigt, dass sich ein fremder Gegenstand in ihrem Gehirn befindet. Seit ihrer Entlassung aus dem Gefängniskrankenhaus ist sie jetzt zu Hause, verliert oft das Bewusstsein und leidet an Wahnvorstellungen. Ihre Kräfte lassen immer mehr nach – sie ist dem Tode nah.

Für das Posten ihrer „Gulag-Memoiren“ zu fünf Jahren Haft verurteilt

Jahre der Zwangsarbeit und schlimmste Folter. „Es war so unerträglich, ich brach fast zusammen. Es hinterließ eine tiefe Wunde in meinem Herzen“, schrieb Huang in ihrem Blog. Für diese Einträge wurde sie vor drei Wochen zu einer fünfjährigen Gefängnisstrafe verurteilt ...

Als ich anfing, Falun Dafa zu praktizieren, konnte ich kein Dieb mehr sein

Die Lehre von Falun Dafa half einem unverbesserlichen Jugendlichen, ein aufrechter und verantwortungsbewusster junger Mann zu werden.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017