Minghui-Bericht: 129 Fälle aus China – Richter erfahren karmische Vergeltung

Das chinesische Gerichtssystem wird seit Beginn der Verfolgung von Falun Gong von der KP Chinas missbraucht. Dieser Bericht umfasst eine Sammlung von Fällen, in denen die Richter Unglück erlitten haben, nachdem sie sich an der Verfolgung beteiligt haben.

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ein – ein Falun Gong-Praktizierender aus Hebei kommt frei

Dank der Bemühungen der lokalen Praktizierenden und Unterstützer wurde ein Praktizierender freigelassen, nachdem die Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt hatte. Er war zu Unrecht wegen seines Glaubens an Falun Gong verhaftet worden. Bai ist der zweite Falun Gong-Praktizierende in der Region, der freigelassen wurde, nachdem das Verfahren eingestellt worden ist.

Freedom House Report: „Der schlimmste Fall von religiöser Verfolgung“

Auf 22 Seiten ihrer jüngsten 142-seitigen Dokumentation analysiert Freedom House detailliert die massiven Menschenrechtsverletzungen an Falun Gong-Praktizierenden in China. Sowohl der vollständige Bericht als auch die 40-seitige Übersicht stehen auf der Website der Organisation zum Download zur Verfügung. Der Bericht gilt als einer der umfangreichsten Analysen einer großen nicht-staatlichen Menschenrechtsorganisation.

Schwierigkeiten mit Mut entgegentreten

Inhaftierte Praktizierende drehen den Spieß um, als ihre Peiniger versuchen, sie durch einen Test umzuerziehen: Sie nutzen dies als Gelegenheit, die Peiniger über die Verfolgung zu informieren und ihnen die Augen dafür zu öffnen, wie wertvoll Falun Gong ist.

Liaoning: Freilassung eines Praktizierenden, als sich Anwalt und Ortsbewohner dafür einsetzen

Der Anwalt erklärte gegenüber Staatsanwaltschaft und dem Gericht, dass die Verfolgung von Falun Gong durch die KP Chinas von Anfang an keine Rechtsgrundlage gehabt habe und dass sein Mandant niemals wegen der Ausübung seines verfassungsmäßigen Rechtes auf Glaubensfreiheit hätte verfolgt werden dürfen. Tage später war der Praktizierende frei.

Die Kultivierung bei Sehstörungen

„Wir dürfen uns als Praktizierende nicht als ältere alltägliche Menschen betrachten. Wir sind Praktizierende, die auf einem göttlichen Weg sind!“

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017