New York: Meister Li Hongzhi erklärt auf der Konferenz zum Erfahrungsaustausch das Fa

Meister Li Hongzhi, der Gründer von Falun Dafa, erklärte vergangenen Sonntag ca. 10.000 Falun-Dafa-Praktizierenden aus 58 Ländern zwei Stunden lang das Fa und beantwortete ihre Fragen. Die Konferenz fand im Barclays Center in Brooklyn statt. 13 Praktizierende trugen ihre Erfahrungen vor. Sie sprachen darüber, wie sich ihr Leben durch den Kultivierungsweg zum Besseren gewendet hat.

New York City: Großformatige Schriftzeichen – gebildet von Falun-Dafa-Praktizierenden

1.500 Falun-Dafa-Praktizierende bilden hier im Bild eine Formation für die chinesischen Schriftzeichen „Dafa weltweit, 25 Jahre“. Eine weitere Formation gab es in der Nähe der Freiheitsstatue, wo 2.000 Praktizierende mit ihren Körpern „Das Fa berichtigt Himmel und Erde“ formten.

Großartige Parade in Manhattan zur Feier des Welt-Falun-Dafa-Tages

Mit mehreren Orchestern, reich geschmückten Umzugswagen, Transparenten und Teilnehmern in Trachtenlook machte die Parade einen großen Eindruck auf die New Yorker und ihre Besucher. Viele Menschen waren von der Schönheit berührt. „Ich bin dankbar für diesen wunderschönen Tag“, so ein Zuschauer.

Parade in Manhattan, NY: Die Teilnehmer sind aus der ganzen Welt angereist

Etwa 10.000 Falun-Dafa-Praktizierende aus 58 Ländern nahmen an dieser spektakulären Parade teil – viele in farbenprächtigen Kostümen ihrer jeweiligen ethnischen Volksgruppe und Kultur.

In Erinnerung an die Opfer der Verfolgung: ein Muttertagswunsch

Am 14. Mai haben viele den Muttertag gefeiert. Dieser Tag erinnert uns an die unschuldigen Mütter, die während der Verfolgung von Falun Gong durch die KP Chinas getötet, gefoltert oder inhaftiert wurden – ihnen gehört unsere tiefe Anteilnahme. Die erste war Chen Zixiu – man konnte die ganze Nacht lang ihre Schmerzensschreie hören ...

Ottawa, Kanada: Pressekonferenz im Parlament fordert Freilassung einer in Peking inhaftierten Kanadierin

Die inhaftierte Praktizierende Qian Sun steht auf der Liste der reichsten Menschen in China. Sie befindet sich seit März wegen ihres Glaubens an Falun Gong in Haft. Abgeordnete von drei Oppositionsparteien forderten auf der Pressekonferenz ihre Freilassung.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017