USA: Mahnwachen und Kundgebungen gedenken des friedlichen Protestes vom „25. April“

Dieser Tag, an dem 10.000 Praktizierende vor 18 Jahren in Peking für ihre Glaubensfreiheit appelliert haben, hat die Welt durch seine Friedlichkeit beeindruckt. Dennoch setzte das kommunistische Regime drei Monate später die Verfolgung von Falun Gong in Gang.

Gedenkveranstaltungen zum „25. April“ in Australien, Südkorea, Japan und Indonesien

Im Folgenden sehen Sie Fotos zu den Gedenkveranstaltungen aus diesen Städten. Die Minghui-Redaktion erhält weiterhin Berichte von Aktivitäten anlässlich der friedlichen Demonstration vor 18 Jahren, als über 10.000 Falun Gong-Praktizierende in Peking für ihre Glaubensfreiheit appelliert haben.

Großstädte Kanadas: Im Gedenken an den historischen friedlichen Protest in China

Diese Berichte stammen aus Vancouver, Edmonton, Ottawa und Montreal, wo an die Ereignisse vom 25. April 1999 mit Kundgebungen, Märschen und Mahnwachen erinnert wurde.

Europa: Weitere Veranstaltungen im Gedenken an die Ereignisse vor 18 Jahren

Hier berichten wir von Gedenkveranstaltungen in Deutschland, Dänemark, Russland und Griechenland anlässlich des Jahrestages.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017