Kelowna, Kanada: Die Internationale Ausstellung „Die Kunst von Zhen Shan Ren“ bringt Hoffnung und Mut

Die Kunstwerke der Ausstellung zeigen die Schönheit der Kultivierung im Falun Dafa. Außerdem berichten sie von der grausamen Verfolgung der Praktizierenden in China. Die Besucher waren bewegt von den Gemälden. Viele berichteten, dass sie Frieden, Harmonie und Energie in den Kunstwerken spüren würden.

Fernsehsignale ins Kabelfernsehen eingespeist: Ein Rückblick auf den friedlichen Widerstand gegen die Verfolgung

Fernsehsignale ins Kabelfernsehen einzuspeisen, war in den ersten Jahren der Verfolgung eine unkonventionelle Methode, um die Öffentlichkeit über Falun Gong und die illegale Verfolgung aufzuklären. Hintergrund war, dass alle anderen rechtlich zulässigen Kanäle zum Protest gegen die Verfolgung blockiert waren.

Chinesischer Tourist zu den Praktizierenden: „Die Geschichte wird sich an eure großen Taten erinnern!“

Ein chinesischer Wissenschaftler ist beeindruckt zu sehen, wie die Praktizierenden unentgeltlich stundenlang am Eiffelturm auf die Verfolgung von Falun Gong aufmerksam machten. Seine Botschaft an die Falun Gong-Praktizierenden: „Alle eure Bemühungen und was ihr erlitten habt, war nicht umsonst ... Ihr müsst wissen, dass eines Tages die ganze Welt stolz auf euch sein wird.“

Auszüge aus einer Strafanzeige gegen Jiang Zemin – „Totenbett“-Folter und 200-mal Zwangsernährung

Die „Totenbett“-Folter und Zwangsernährung hätten ihn fast sein Leben gekostet. In seiner Strafanzeige berichtet Xie detailliert von den Misshandlungen, die er wegen seines Glaubens an Falun Gong erlitten hat. Hier einige Auszüge.

Die Kultivierungsgeschichte eines Polizeibeamten

Ein früher kränklicher junger Mann wird, als er Falun Gong praktiziert, zu einem aufrechten Polizeibeamten, der seine Energie dafür einsetzt, andere zu beschützen.

Eine kurze Diskussion über Einsamkeit

Obwohl es viele Wege gibt, Einsamkeit zu verhindern, können ihr viele Menschen dennoch nicht entkommen.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2017